Kundengespräche

Eine Frage geht immer

, Uhr
Berlin -

Ob Stiftung Warentest, Professor Glaeske oder die eigenen Leute von der Kammer: Die Beratung in Apotheken wird immer wieder von verschiedenen Seiten kritisiert. Mal geht es um fachliche Fragen wie Wechselwirkungen, mal ums schnöde Geld, weil ein vermeintlich teures Kombinationspräparat empfohlen wurde. Die goldene Regel: „Eine Frage geht immer.“ Und wem „Sie kennen sich mit dem Medikament aus?“ auf Dauer zu langweilig ist, der findet im Folgenden ein paar Alternativen für seine ohnehin schon aufgeklärten Kunden.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Apotheker für alternative Vergütung
Hausapotheken: Fixhonorar pro Patient

APOTHEKE ADHOC Debatte