APOTHEKE ADHOC Umfrage

ApBetrO: Verunsicherung bleibt

, Uhr

Die neue Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) ist fünf Monate alt. In der Novelle sind unter anderem Änderungen zu QMS, Barrierefreiheit und Rezeptur enthalten. Die Pharmazieräte haben nun Leitlinien vorgelegt, an denen sich die Apotheker orientieren können. Das war höchste Zeit: Denn die Pharmazeuten fühlen sich nach wie vor nicht gut gerüstet.

Bei einer Umfrage von APOTHEKE ADHOC gaben 37 Prozent der Teilnehmer an, eher vage Vorstellungen von der ApBetrO zu haben. Knapp ein Drittel (31 Prozent) tappt nach eigenem Bekunden mehr oder weniger im Dunkeln. Damit scheinen 68 Prozent allenfalls eine Ahnung von den Neuerungen der ApBetrO zu haben.

Gut informiert und vorbereitet fühlten sich 28 Prozent der Teilnehmer. An der Umfrage nahmen am 21. und 22. November 383 Leserinnen und Leser von APOTHEKE ADHOC teil.

Diese Ergebnisse decken sich mit denen einer identischen Umfrage, die APOTHEKE ADHOC im Mai vor Inkrafttreten der ApBetrO durchgeführt hatte. Damals gaben insgesamt 71 Prozent der Teilnehmer an, nicht gut auf die Neuerungen vorbereitet zu sein.

43 Prozent der Teilnehmer sagten vor sechs Monaten, dass ihre Vorstellungen von der ApBetrO eher vage seien. Im Dunkeln tappten damals 28 Prozent. 26 Prozent gaben an, gut informiert und vorbereitet zu sein.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr aus Ressort
Zwei Scheiben Brot fürs Wochenende
Wenn die Apotheke ein Supermarkt wäre »
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Kassen schicken Geldtransporter zu Apotheke »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Gericht verbietet „Entwarnungshinweis“
Von wegen „alkoholfrei“ – Restalkohol in Aspecton»
Lüdering geht früher von Bord
Apobank: Noch ein Vorstand weg»
Schlafprobleme bei Kindern möglich
Paracetamol: Gefahr in der Schwangerschaft?»
Diabetiker:innen bekommen Schwierigkeiten
Lieferengpass bei Insuman: Pen statt Patrone»
Zwei Scheiben Brot fürs Wochenende
Wenn die Apotheke ein Supermarkt wäre»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Kassen schicken Geldtransporter zu Apotheke»
Funktion der Immunzellen gestört
Zecken: Speichel hemmt Abwehr»
Limit für geringfügige Beschäftigung erhöht
Minijob: 70 Euro mehr verdienen»
A-Ausgabe Oktober
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Debatte geht in die nächste Runde
EMA befürwortet Biosimilar-Austausch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»
Was wird von der Kasse erstattet
Retaxgefahr: Sprechstundenbedarf auf Rezept»