ApBetrO: Apotheker fühlen sich schlecht vorbereitet | APOTHEKE ADHOC
APOTHEKE ADHOC Umfrage

ApBetrO: Apotheker fühlen sich schlecht vorbereitet

, Uhr

Möglicherweise schon im Juni tritt die neue Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) in Kraft. Weil bis zuletzt erst um die grundsätzliche Richtung und dann um die Details gerungen wurde, gibt es in der Branche erhebliche Verunsicherung: Bei einer Umfrage von APOTHEKE ADHOC gaben 71 Prozent der Teilnehmer an, allenfalls zu ahnen, was schon in wenigen Wochen auf sie zukommen könnte.

28 Prozent der Teilnehmer gaben an, mehr oder weniger im Dunkeln zu tappen. 43 Prozent erklärten, eher vage Vorstellungen von den Neuerungen zu haben. Nur jeder vierte Apotheker (26 Prozent) ist der Meinung, gut informiert und vorbereitet zu sein. 3 Prozent hatten keine Meinung zu dem Thema. An der Umfrage nahmen am 9. und 10. Mai 368 Leserinnen und Leser von APOTHEKE ADHOC teil.

Das Kabinett hatte gestern die ApBetrO verabschiedet. Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hatte sich bei dieser Gelegenheit noch einmal über die Länder beschwert, die seiner Meinung nach eine liberalere Ausgestaltung unmöglich gemacht haben. Zwei Jahre lang war über die ApBetrO heftig diskutiert worden, vor allem über die geplanten Erleichterungen für Filialverbünde.

Auch die Amtsapotheker haben noch viele offene Fragen und wollen in den ersten Wochen nach Inkrafttreten mit Augenmaß an die Prüfung in den Apotheken herangehen.

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
FDA lässt neuartiges Medikament zu
Teplizumab: Antikörper verzögert Typ-1-Diabetes»
Zuckermodifikation als Therapie
Darmkrebs: Resistenzmechanismus entdeckt»
Neue Formulierung wegen Wintergrünöl
VoltaNatura enthält zu viel Methylsalicylat»
Bromelain als Behandlungsbooster
Ananassaft: Heilmittel gegen Husten & Co.?»
Husten, Schnupfen, Halsschmerzen
RSV: Was gehört in die Hausapotheke?»
Erkältung, Grippe & Corona
Starke Schleimhäute, gute Abwehr»
A-Ausgabe Dezember
90 Seconds of my life»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Schwangere sind nicht automatisch befreit
Retaxgefahr: Zuzahlung in der Schwangerschaft»
Mehrkosten, Belieferung & Heilung
Retaxgefahr: BG-Rezept»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»
Trockene Haut, Rötungen und Entzündungen
Handekzeme: Ursache, Symptome, Behandlung»