adhoc24 vom 05.05.2022

Unsichere Versender-Apps / Shop Apotheke in Verlustzone / Cyber-Angriff kostet CGM Millionen

, Uhr
adhoc24 vom 05.05.2022
Berlin -

Die Apps der Versandapotheken DocMorris und Shop Apotheke geben laut einer Analyse von mobilsicher.de die Daten über gesuchte Medikamente an Drittanbieter weiter. / Shop Apotheke steckt im ersten Quartal aufgrund gestiegener Kosten tief in der Verlustzone. / Das Medikamentenhilfswerk „Action Medeor“ hat besonders umkämpfte Städte in der Ukraine versorgt. / Die CompuGroup Medical hatte für die Aufarbeitung eines Cyber-Angriffs Aufwendungen von vier Millionen Euro. / Die Medikationsanalyse dürfte später zu den pharmazeutischen Dienstleistungen zählen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Umlautprobleme und Botendienstsorge
E-Rezept: Vor- und Nachteile in der Praxis»
Ärzt:innen warnen vor Zwangseinführung
KV Hessen: Resolution gegen das E-Rezept»
GKV: Großhandel soll Tamoxifen bündeln
Tamoxifen: Dreifache Zuzahlung bei Stückelung»
21. und 22. Mai – Jetzt noch anmelden!
APOTHEKENTOUR: „Offenbach, wir kommen“»
Apotheken können Ausstellung abrechnen
Abgelaufene Impfzertifikate: Abrechnung und Tipps»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»