adhoc24 vom 23.11.2021

adhoc24 vom 23.11.2021.
Berlin -

Wer Impfnachweise fälscht oder zu Beispiel in einer Apotheke benutzt, muss künftig mit einer Haftstrafe rechnen. / Seit langem gelten wieder Höchstmengenbegrenzungen für die Bestellung von Comirnaty. / Die KV Schleswig-Holstein hat ein Inkasso-Unternehmen beauftragt, auffällige Corona-Schnelltest-Abrechnungen zu prüfen. / In Hessisch Lichtenau soll eine neue PTA-Schule entstehen. Die Meldungen des Tages bei adhoc24.