Tägliche News im Video-Format

adhoc24 vom 14.06.2022

adhoc24 vom 14.06.2022.
Berlin -

Die Corona-Pandemie könnte für die Apotheken noch Spätfolgen haben: Denn bei mehreren neu übernommenen Aufgaben waren die steuerrechtlichen Aspekte nicht von vornherein klar. Dies könnte bei späteren Betriebsprüfungen zu Nachfragen der Finanzämter führen. / Mit der App der Gematik sollen E-Rezepte künftig digital übermittelt werden. Doch es gibt noch erhebliche Mängel, etwa bei der Apothekensuche. / Die pharmazeutischen Dienstleistungen werden bei der Abrechnung priorisiert. / Die Ärzteschaft reagiert mit viel Unmut auf die neuen pharmazeutischen Dienstleistungen in Apotheken. / Das Verfahren gegen einen Apotheker aus Hessen wegen angeblichem Widerstand gegen Vollzugsbeamte wurde eingestellt. Für die beiden Polizisten könnte der Vorfall dagegen noch Folgen haben.

Weitere Empfehlungen: