DAC/NRF-Kommission

Kiefer als Vorsitzender bestätigt

, Uhr
Berlin -

Der Präsident der Bundesapothekerkammer und der Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz, Dr. Andreas Kiefer, wurde in seinem Amt als Vorsitzender der DAC/NRF-Kommission für weitere sechs Jahre bestätigt.

Der geschäftsführende ABDA-Vorstand hat Kiefer und die weiteren Mitglieder der Kommission bestätigt beziehungsweise neu berufen. Kiefer bekleidet das Amt des Vorsitzenden der DAC/NRF-Kommission bereits seit 2011.

„Wir erfüllen als Kommission vielfältige Aufgaben. Ziel ist, dass die Monographien und Texte dem Stand der pharmazeutischen Wissenschaften entsprechen und insbesondere für die Apotheken sachgerechte Herstellungs- und Prüfvorschriften für Arzneimittel zur Verfügung gestellt werden. Ohne die ehrenamtliche Unterstützung externer Experten aus Wissenschaft, Industrie, Behörden, Bundeswehr, Krankenhaus und Apotheken wäre das nicht möglich. Deshalb danke ich allen Mitgliedern der DAC/NRF-Kommission ‒ ebenso wie den Sachverständigen ‒ ganz herzlich für ihr Engagement“, so Kiefer.

Stichtag für die Berufung der Mitglieder der Kommission war der 1. Januar. Dr. Rene Roth-Ehrang aus Andernach und Dr. Ulrich Reichert aus Darmstadt wurden zum ersten Mal berufen. Weitere sechs Jahre werden Professor Dr. Christian Fleck aus Jena, Dr. Frauke Gaedcke aus Koblenz und Dr. Michael Türck aus Seeheim-Jugenheim der DAC/NRF-Kommission angehören.

Weitere Mitglieder sind: Professor Dr. Franz Bracher, München, Apothekerin Cornelia Bruns, Bremen, Dr. Volker Christoffel, Sengenthal, Professor Dr. Rolf Daniels, Tübingen, Professor Dr. Gerhard Franz, Regensburg, Dr. Matthias Heuermann, Münster, Professor Dr. med. Peter H. Höger, Hamburg, Dr. Holger Knoth, Dresden, Professor Dr. Matthias Melzig, Berlin, Dr. Hans-Ulrich Plener, Tuttlingen, Professor Dr. Gerhard Scriba, Jena, Dr. Michael Sprenger, Bonn und Apotheker Gerhard Zück, Knittlingen.

Das Team aktualisiert die Formelsammlung des DAC/NRF und ist an der Entwicklung neuer Monographien beteiligt. Außerdem stehen die Experten den Apothekern bei Rezepturfragen unterstützend zur Seite.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Verbändeportal nutzt Plattform
Gedisa holt IhreApotheken.de an Bord

APOTHEKE ADHOC Debatte