Zum Tag der Apotheke

Abda-Kampagne: Apotheken als Nachbarn

, Uhr
Berlin -

Zum Tag der Apotheke startet die Abda eine neue Anzeigenkampagne. Herausgestellt werden sollen die Vorteile der Versorgung vor Ort gegenüber der Anonymität im Netz.

Die Kampagne der Abda ist zum 1. Juni gestartet. Sie soll laut Sprecher Dr. Reiner Kern drei zentrale Aussagen unterstreichen:

  • Apotheken sind kompetente und engagierte Problemlöser für die Patienten.
  • Die Apotheke ist der Vollversorger, der seinen Patienten über das E-Rezept digital zur Verfügung steht, sie aber eben auch analog und persönlich betreut.
  • Apotheke ist ein wichtiger Teil unserer Lebensumwelt und eingebettet in das gesellschaftliche Umfeld.

Die Motive sind laut Kern bereits in mehreren tausend Apotheken in Deutschland zu sehen und laufen den ganzen Juni über aber in der Außenwerbung an Bahnhöfen und anderen kontaktstarken Punkten überall in Deutschland. Daneben gebe es auch umfangreiche Social-Media-Präsenz. „Zur Einführung des E-Rezepts, zum Start der pharmazeutischen Dienstleistungen und zur Grippeimpfung in Apotheken wird es außerdem in der zweiten Jahreshälfte weitere, sehr umfangreiche PR- und Marketingmaßnahmen geben, über die wir zeitnah informieren.“

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Mehr zum Thema
Tipps und Tricks für die Protestaktion
Abda will nicht länger warten
Mehr aus Ressort
Bauernprotest kein Positivbeispiel
Overwiening: Gebrüll bringt keine Erfolge

APOTHEKE ADHOC Debatte