Pfft-pfft – und schon ist der Liebeskummer weg

, Uhr
Berlin -

Hände desinfizieren – jetzt – sofort! Gehören Sie auch zu jenen Menschen, die glauben, dass mit ein bisschen Sterillium die Welt besser, weil sauberer wird? Natürlich nur mit Virugard. Eine neue Studie bestätigt das Gegenteil. Und zwei weitere erklären, warum uns teurer Wein automatisch besser schmeckt und Nasenspray gegen Liebeskummer helfen kann.

Pfft, pffft – und schon ist der ehemalige Lieblingsmensch vergessen? Obwohl er so gemein war? Forscher der University of Colorado Boulder haben herausgefunden, dass Menschen mit Liebeskummer schon allein der Umstand helfen kann, dass sie glauben, dass ein bestimmtes Präparat das Herzleid erleichtert.

Als Versuchs-Arznei wählten sie simples Nasenspray und fanden 40 Freiwillige, die kürzlich von ihrem Partner verlassen worden und traurig waren. Alle bekamen wirkstofffreies Nasenspray. Einer Gruppe wurde jedoch mitgeteilt, es handle sich um ein wirksames Mittel, mit dem sich emotionale Schmerzen reduzieren ließen.

Das erstaunliche Ergebnis: Als die Forscher Gehirnscans machten, zeigte sich, dass die Placebo-Gruppe tatsächlich weniger unter emotionalen Schmerzen litt. Wenn sie ein Bild des Ex-Partners sahen, stieg die Aktivität in jener Region, der die Verarbeitung von Gefühlen zugeschrieben wird, stark an.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Pessina will Apothekenkette verkaufen
Bericht: Walgreens bald ohne Boots »
Mehr aus Ressort
Neuer Service „Mitarbeitergesundheit“
Apotheke stellt Gesundheitsmanager ein »
Weiteres
Kriedel: „Er tritt die Motivationsbremse noch weiter durch“
Ärzte rechnen mit Spahn ab: „Grenze des Machbaren weit überschritten“»
„Versuchskaninchen im Gesundheitswesen“
E-Rezept: Ärzte wollen Einführung mit Petition stoppen»
Einführung trotz winziger Testzahlen
E-Rezept: BMG hält am 1. Januar fest»
Pessina will Apothekenkette verkaufen
Bericht: Walgreens bald ohne Boots»