Versandapotheke

„Zur Rose“-Chefin wechselt zu Edeka

, Uhr

Die bisherige Geschäftsführerin der „Zur Rose Pharma GmbH“, Ursula Lindl, wechselt zum 1. Oktober als Geschäftsführerin zur Edeka Nonfood Category Management GmbH in Bielefeld. Lindl war seit 2006 für „Zur Rose“ tätig gewesen und hatte neben dem Deutschland-Geschäft seit Anfang des Jahres in der Unternehmensleitung das gesamte Versandapothekengeschäft der schweizerischen Ärztegruppe geleitet. Im Juni hatte „Zur Rose“ die Trennung im gegenseitigen Einvernehmen bekannt gegeben.

Bei Edeka wird Lindl eine Dienstleistungstochter leiten, die die gesamte Gruppe bei der Planung und Durchführung der Produktplatzierung unterstützt. Zum Nonfood-Bereich zählen beispielsweise Textilien und Hartwaren; ihre speziellen Erfahrungen im Arzneimittelbereich wird Lindl einem Edeka-Sprecher zufolge in ihrer neuen Funktion nicht zum Einsatz bringen. Lindl war vor ihrer Tätigkeit für „Zur Rose“ Mitglied der Geschäftsleitung der Verlagsgruppe Weltbild sowie in Führungsfunktionen bei den Spielwarenherstellern Kidoh und Vedes.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Kammer will Steuererklärung sehen
Berlin: Kammerbeitrag nach Einkommen
Mehr aus Ressort
Übernahme von KI-basiertem Telefonassistenten
Doctolib will Praxen Anrufe abnehmen

APOTHEKE ADHOC Debatte