Neue Partner

Parmapharm kooperiert mit Sanacorp

, Uhr

Die Apothekenkooperation Parmapharm hat eine strategische Zusammenarbeit mit dem genossenschaftlichen Großhändler Sanacorp vereinbart. Bislang riet die Parmapharm ihren Mitgliedern zu Gehe. Die Fachpresse befand, der Wechsel sei ein „erheblicher Schlag ins Kontor für die Gehe“. Bundesweit sind rund 900 Apotheken mit einem Jahresumsatz von etwa 1,6 Milliarden Euro Mitglied bei Parmapharm. Sanacorp ist mit einem Umsatzvolumen von etwa 2,5 Milliarden Euro der viertgrößte Pharmagroßhändler in Deutschland.

Ziel der Partnerschaft ist die Stärkung der inhabergeführten Apotheke: "Mit Sanacorp haben wir einen starken Partner gefunden, mit dem wir gemeinsam einen Gegenpol zu Discountern und Billiganbietern wie DocMorris bilden werden“, sagte Parmapharm-Geschäftsführer Frank Stuhldreier.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
„Apothekenvergütung nicht unumstritten“
BMG: Apotheken können Sparpaket verkraften »
Professor erklärt Gründe für Promotion
Doktortitel: Wissenszuwachs und Arztgespräche »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Professor erklärt Gründe für Promotion
Doktortitel: Wissenszuwachs und Arztgespräche»
Hersteller unterbietet Apotheken
UVP: Gericht verbietet „Mondpreise“»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»