Verkauf abgeschlossen

Lioran jetzt bei Cesra

, Uhr
Berlin -

Die Marken Lioran und Gasteo gehören jetzt zu Cesra. Wie der Hersteller mitteilt, wurde die Übernahme am 31. Oktober erfolgreich abgeschlossen. Bestellprozess und Bezug bleiben unverändert.

Cesra hatte die beiden Marken im Juli von Niehaus Pharma gekauft. „Mit dem Zukauf dieser erfolgreichen Marken ist es uns gelungen, das Portfolio weiter auszubauen und damit den deutschen Heimatmarkt unseres Unternehmens zu stärken“, so Geschäftsführer Ludger Kornfeld. Was Cesra und Niehaus verbinde, sei der erfolgreiche Markenaufbau auf solider medizinischer
und pharmazeutischer Basis. Neue Projekte zu starten und über den Tellerrand zu schauen, sei der Ansporn beider Unternehmen.

Andreas Niehaus hatte seine Firma 2012 gegründet. Erstes Produkt war das Beruhigungsmittel Lioran, ein Monopräparat auf Basis von Passionsblume. 2014 folgte Gasteo gegen Verdauungsbeschwerden, dem es erst schwerfiel, sich neben Iberogast (Bayer) zu platzieren. 2016 übernahm Niehaus das Johanniskraut-Präparat Kira, das allerdings zwei Jahre später wieder verschwand.

Gewinne für Gemeinwohlzwecke

„Mit dem Verkauf der führenden Marken Lioran, Lioran Centra und Gasteo an Cesra Arzneimittel werden künftig auch die Gewinne unserer pflanzlichen Arzneimittel in die Redel Stiftung einfließen“, so Niehaus.

Cesra wurde 1929 von Julius Redel gegründet und ist heute Teil der Julius-Redel-Stiftung. Seit 1988 arbeitet das Unternehmen mit Sitz in Baden-Baden für den gemeinnützigen Stiftungszweck. Das heißt, die Gewinne, die Cesra mit seinen Produkten erwirtschaftet, gehen an Projekte für hilfsbedürftige Menschen in aller Welt. Vom Umsatz von rund 45 Millionen Euro entfällt ein großer Anteil auf Ilon, mit Aescuven ist das Unternehmen mit rund 100 Mitarbeiter:innen in China sehr erfolgreich. Seit einem Jahr werden die Produkte hierzulande durch Heel vertrieben.

Auch andere OTC-Hersteller gehören zu Stiftungen, allerdings nicht immer mit Gemeinwohlzweck. Beispiele sind Klosterfrau, Hermes und Dr. Pfleger.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Mehr zum Thema
Botschafter besucht OTC-Hersteller
Engelhard spendet 100.000 Euro an die Ukraine
Milchsäurebakterien werden Arzneimittel
Döderlein: Medizinprodukt wird abverkauft
Mehr aus Ressort
Gematik lässt Shop Apotheke nachziehen
CardLink-Zulassung für Redcare
Statistik der Freien Apothekerschaft
OTC, Rx, BtM: 5000 illegale Arzneimittel bei Ebay

APOTHEKE ADHOC Debatte