Apothekenportal

Gedisa: Shop-Funktion wird billiger

, Uhr
Berlin -

Der Versandhandel zählt zu den „großen, aktuellen und künftigen Herausforderungen“ der Apotheken, so die Gedisa. Um der Konkurrenz aus dem Internet „Paroli bieten“ zu können, hat die Gedisa ein neues „digitales Feature“. Ab sofort steht die Shop-Funktion im Apothekenportal zur Verfügung, und zwar kostenlos bis Jahresende.

„Mit Hochdruck“ hat die Gedisa an einer Antwort auf den Versandhandel für die Apotheke vor Ort gearbeitet und Ende April den jüngsten Neuzugang bekannt gegeben – ohne CardLink. Die Shop-Funktion wurde gemeinsam mit IhreApotheken.de entwickelt und steht in der Apo-Guide-App zur Verfügung. Allerdings findet der Roll-out stufenweise statt.

Jetzt rührt die Gedisa erneut die Werbetrommel für die Shop-Funktion. Die Kosten konnten zugunsten der Vor-Ort-Apotheken noch einmal deutlich gesenkt werden, heißt es. Noch ist das Feature kostenfrei, ab 2025 werden monatlich „nur 29 Euro“ fällig. Zuvor wurde eine monatliche Service-Gebühr von 40 Euro kommuniziert. Der neue Preis gilt für alle Apotheken – auch die, die bereits gebucht haben.

Das bekommen Apotheken für 29 Euro im Monat

  • Bestellzentrale im Apothekenportal
  • Online-Shop in der ApoGuide-App
  • Eigenes Sortiment und Preise
  • Industrie-Coupons
  • Indikator-Artikel

Was können Kund:innen in der ApoGuide-App tun?

  • Shop-Funktion
  • Produktsuche
  • Freiwahl/Sichtwahl-Shop
  • Einlösen von E-Rezepten

Stufenweiser Rollout

Seit dem 23. April 2024 können sich Apotheken in der Bestellzentrale des Portals für die Shop-Funktion anmelden und erhalten eine Bestellbestätigung. Dann heißt es warten, bis die Shop-Funktion für die Apotheke zur Verfügung steht und im nächsten Schritt freigeschaltet wird. „Wenn Sie Ihren Kundinnen und Kunden im Anschluss den ApoGuide für die Nutzung des Shops empfehlen, steht Ihrem zusätzlichen Umsatz nichts mehr im Wege!“ Mit Hilfe von Türaufklebern soll die neue Shop-Funktion „aufmerksamkeitsstark“ abgekündigt werden.

Im August soll es dann mit CardLink losgehen. Sobald die Gedisa die Freigabe für CardLink bekommen hat, soll die App entsprechend um diese Funktion erweitert werden.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr aus Ressort
Baldriparan-Hersteller
CCO für PharmaSGP

APOTHEKE ADHOC Debatte