Lang übergibt an Neuss

Chefwechsel bei Sanacorp

, Uhr
Berlin -

Die Sanacorp bekommt einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Ab Juni übernimmt Patrick Neuss den Chefposten von Dr. Herbert Lang, der den Großhändler nach 27 Jahren verlassen wird.

Lang begann 1997, direkt im Anschluss an seine Dissertation im Bereich Gesundheitsökonomie an der Universität Passau, als Vorstandsassistent bei der Sanacorp. Der gebürtige Niederbayer wurde 2002 zum ordentlichen Vorstandsmitglied der Sanacorp für das Ressort Handel bestellt.

Als Nachfolger von Manfred Renner, der sich 2010 im Alter von 60 Jahren in den Ruhestand verabschiedete, führte Lang die Sanacorp über 14 Jahre. Während seiner Tätigkeit bei der Genossenschaft mit Sitz in Planegg war er unter anderem an der Gründung der Kooperation Mea beteiligt. Die Zahl der Niederlassungen stieg währenddessen von 14 auf 19 Standorte. Ende Juni wird er in Ruhestand gehen – im Alter von 58 Jahren.

Neuss ist erstmals in der Pharmabranche tätig. Im Großhandel hat der Betriebswirt bereits Erfahrung. Zuletzt war er als Geschäftsführer für Begros, einem Möbeleinkaufsverbund, tätig. Außerdem arbeitete er für MediaMarktSaturn, Peek & Cloppenburg sowie ElectronicPartner.

Er freut sich auf die neue Arbeit. „Das genossenschaftliche Modell der Sanacorp hat aus meiner Sicht einen enormen Wert, um zum einen die unternehmerische Individualität und Vielfalt zu erhalten und fördern und zugleich gemeinsame Interessen zu bündeln und inhaltliche wie auch ökonomische Vorteile zu schaffen“.

Außerdem in der Geschäftsführung tätig sind Frank Hennings, Antje Saalfeld und Frank Sczesny.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr aus Ressort
63 Jahre Zusammengehörigkeit
Janssen wird zu Johnson & Johnson
Wechsel des Großhändlers
Elac: Phoenix ist ein „Thema“

APOTHEKE ADHOC Debatte