E-Rezept

HBA: Zwei Schritte zur Aktivierung

, Uhr
Der HBA muss nach Empfang freigeschaltet und aktiviert werden.Foto: APOTHEKE ADHOC
Berlin -

Auch Pharmazieingenieure und Apothekerassistenten können jetzt ihren elektronischen Heilberufsausweis (HBA) beantragen. Wer dies erfolgreich absolviert hat, muss die Karte nach Erhalt im Antragsportal von D-Trust freischalten und durch Vergabe der Wunsch-PIN aktivieren.

Freigeschaltet wird der HBA über das Antragsportal via SMS-TAN oder das Service-Passwort, das beim Antrag vergeben wurde. Die Aktivierung erfolgt dann am Kartenterminal in der Apotheke, in der das HBA eingesteckt werden muss. Den Anweisungen des Geräts folgend, müssen nun die beiden Freischalt-PIN eingegeben werden, die von der Bundesdruckerei beziehungsweise D-Trust per Brief zugeschickt wurden.

Dabei müssen zwei neue PIN vergeben werden, diese müssen sechs- bis achtstellig sein und aus Buchstaben- oder Ziffernkombinationen bestehen. Mit der PIN.QES wird die qualifizierte Signatur als rechtsverbindliche elektronische Unterschrift erzeugt. Mit der PIN.CH können weitere Anwendungen freigeschaltet werden.

Mit dem Antrag können zwei HBA bestellt werden, ein Hauptausweis und ein Reserveausweis. Refinanziert wird aber nur die Bestellung einer Karte. Dabei ist zu beachten, dass die Berichtigung eines bestehenden Antrags, der bereits abgeschlossen wurde, eine neue Bestellung auslöst. Der Status kann im Antragsportal abgefragt werden, hier können auch Passwörter geändert und Karten gesperrt werden.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Gematik lässt Shop Apotheke nachziehen
CardLink-Zulassung für Redcare
Dienstag & Mittwoch
Nächtliche Wartungsarbeiten
Vorteile auf allen Seiten
Abholautomat: „Retter in der Not“
Mehr aus Ressort
Softwarefehler trifft mehrere Apotheken
E-Rezept-Retax: Image fehlt
Webinar und Werbematerial für Apotheken
CardLink: Gesund.de wirbt mit „Halts dran, habs drauf“

APOTHEKE ADHOC Debatte