Marketing

Durchfall im Schaufenster Silvia Meixner, 18.07.2017 14:52 Uhr

Berlin - Apotheker Hölzle aus Konstanz kürt in seinem Schaufenster neuerdings den „Durchfall des Monats“. The winner is: Caricol. Flüssiges Obst gegen Blähungen und Verstopfungen, abgepackt in 20 kleinen Beutelchen, insgesamt 420 Milliliter kosten 22,70 Euro. Die ungewöhnliche Schaufenster-Dekoration der Tiergarten-Apotheke lässt Passanten innehalten. PR-Effekt erreicht? Oder steckt doch mehr dahinter?

Wer auffallen will, muss sich etwas einfallen lassen. Und Dinge auch mal durchfallen lassen. Einheimischen und Touristen, die durch Konstanz laufen, fällt die ungewöhnliche Schaufenster-Dekoration sofort auf. Keine gestreiften Schirmchen, keine harmlosen Flip-Flops, keine possierlichen Miniatur-Liegestühle, die wie sonst im Sommer üblich für ein Sonnenpflegeprodukt werben.

Stattdessen erklärt Daniel Hölzle künftig im Monatsrhythmus, welche Produkte er nicht ganz so toll findet, wie die Werbung uns glauben macht. „Caricol fällt bei mir durch, da eine halbe Papaya und ein Schnapsglas Apfelsaft keine 22,70 Euro kosten“, erklärt Daniel Hölzle auf einem Schild in seinem Schaufenster. Seine Kriterien für die Kür des „Durchfall des Monats“ stehen auf einem weiteren Schild: „Ein Produkt fällt bei mir durch, wenn die Werbeaussagen unglaubwürdig, unseriös oder falsch sind, das Produkt überteuert, gesundheitsschädlich, unterdosiert oder unwirksam ist“, lauten seine Bewertungskriterien. Seine Einladung an die Kunden: „Gerne diskutieren wir mit Ihnen die Gründe und Hintergründe für diese persönliche Beurteilung. Nutzen Sie unsere Beratungskompetenz. Diese ist für Sie in jeder Apotheke kostenlos.“

Daniel Hölzle ist kein notorischer Nörgler. Er sieht und hört gern genau hin. Die Online-Werbung des Produktes, das Sodbrennen ein rasches Ende prophezeit, kann man, wie bei vielen anderen Produkten auch, durchaus kritisch hinterfragen: „Caricol ist ein reines Naturprodukt aus baumgereiften Papayafrüchten. Das patentierte Herstellungsverfahren von Caricol vervielfacht die verdauungsfördernden Eigenschaften der Papaya. So entsteht ein natürliches „Power-Konzentrat“ zur wirkungsvollen Regulierung und Aktivierung der Verdauung. Die Rezeptur basiert auf einer Energetisierung ähnlich jenen Zubereitungsverfahren, wie sie aus den Traditionellen Chinesischen und Ayurvedischen Ernährungslehren bekannt sind.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Generikakonzerne

Neues Labor für Teva-Azubis»

Sorge vor ungeordnetem Brexit

Merck stockt Arzneilager auf»

Versandapotheken

Aponeo: Saison- und Bündelangebot»
Politik

FDP-Vize glaubt nicht an AKK

K-Frage: Kubicki setzt auf Spahn»

Drogenpolitik

Lauterbach: Cannabis soll Ordnungswidrigkeit werden»

Umstrittener Glossareintrag

BMG: Botendienst statt Online-Apotheke»
Internationales

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»

USA

Kalifornien verschärft Impfpflicht für Kinder»
Pharmazie

Multiple Sklerose

Interferon beta: Keine Auswirkungen auf Schwangerschaft»

Droht die nächste Rückrufwelle?

NDMA: EMA prüft Ranitidin»

OTC-Switch

Desloratadin: Hexal gewinnt gegen BMG»
Panorama

Gemeinde Wildflecken

Mit Werbekampagne: Arzt und Apotheker gesucht»

Chemikalienunfall

Feuerwehr mit Atemmaske, Kammer mit Gebührenbescheid»

WHO

Behandlungsfehler: Jede Minute sterben fünf Menschen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Roter Afghane»

APOSCOPE-Umfrage

Jedes dritte Warenlager ist fremdfinanziert»

Exklusivvereinbarung

Noventi und Gehe finanzieren Apotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»

Überarbeitete Leitlinien

Abgrenzung Wirk- und Hilfsstoffe»

Jubiläum

50 Jahre PTA-Lehrakademie Köln»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»

Magen-Darm-Beschwerden

Starkes Trio: Fenchel, Kümmel, Anis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»