adhoc24 vom 11.05.2022

Enthusiasten fürs E-Rezept / Chlordioxid-Vergiftungen / Entspannung bei Tamoxifen / Spargesetz kommt

, Uhr
adhoc24 vom 11.05.2022
Berlin -

In Berlin hat sich der Verein „E-Rezept-Enthusiasten“ gegründet. / Die Zahl der Notrufe wegen Vergiftungen mit dem angeblichen Corona-Heilmittel Chlordioxid hat seit Pandemie-Beginn stark zugenommen. / Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach wird wohl in der kommenden Woche einen neuen Entwurf für sein erstes Spargesetz vorlegen. / Der Lieferengpass bei Tamoxifen scheint sich zu entspannen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Umlautprobleme und Botendienstsorge
E-Rezept: Vor- und Nachteile in der Praxis»
Ärzt:innen warnen vor Zwangseinführung
KV Hessen: Resolution gegen das E-Rezept»
Pharmazeutische Dienstleistungen
PharmDL: Warten auf den Schiedsspruch»
Vorgaben für Personal, Räume und Dokumentation
Grippeimpfungen in Apotheken – Die Regeln»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»