Bündnis gegen das Sparpaket / Phoenix setzt auf Linda / Scholz ha | APOTHEKE ADHOC
adhoc24 vom 26.09.2022

Bündnis gegen das Sparpaket / Phoenix setzt auf Linda / Scholz hat Corona

, Uhr
adhoc24 vom 26.09.2022
Berlin -

Bayern Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) traf sich mit Vertretern aus dem Gesundheitswesen, um über Korrekturen am geplanten GKV-Finanzstabilisierungsgesetz (GKV-FinStG) zu sprechen. / Phoenix und der MVDA wollen die Dachmarke Linda ab 2023 gemeinsam auf eine breitere Basis stellen. / Für die Anwendungen der Telematikinfrastruktur (TI) bekommen die Apotheken einen Zuschuss von den Krankenkassen – sowohl für die Erstausstattung als auch die laufenden Kosten. Knapp 6,8 Millionen Euro hat der Nacht- und Notdienstfonds (NNF) bislang ausgezahlt. / Bundeskanzler Olaf Scholz ist am Montag positiv auf Corona getestet worden.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Neues Apothekenstärkungsgesetz
Overwiening fordert VOASG 2.0»
Anhörung im Gesundheitsausschuss
Zwei Apothekerinnen, viele Themen»
„Objektiverer Maßstab erforderlich“
Kassen: Botendienst nur bei Behindertenausweis»
Apotheker kämpfen um Gärtnerei
Für PTA und PKA: Der Garten muss bleiben!»
„Aufgaben der PTA werden immer umfangreicher.“
PTA-Förderpreis: 18. Veranstaltung mit starker Resonanz»
Herzinfarkt, Schlaganfall & Nierenschäden
Diabetes als Risikofaktor»
A-Ausgabe Dezember
90 Seconds of my life»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Schwangere sind nicht automatisch befreit
Retaxgefahr: Zuzahlung in der Schwangerschaft»
Mehrkosten, Belieferung & Heilung
Retaxgefahr: BG-Rezept»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»
Trockene Haut, Rötungen und Entzündungen
Handekzeme: Ursache, Symptome, Behandlung»