Apotheker fordern Energiekostenhilfe / Ärzte blockieren E-Rezept | APOTHEKE ADHOC
adhoc24 vom 03.11.2022

Apotheker fordern Energiekostenhilfe / Ärzte blockieren E-Rezept / eGK-Verfahren bis 2023

, Uhr
adhoc24 vom 03.11.2022
Berlin -

Nächster Rückschlag für das E-Rezept: Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) setzt den Rollout aus. / Die Gematik hat angekündigt, eine sichere eGK-Lösung zum Einlösen von E-Rezepten bis Mitte 2023 an den Start zu bringen. Die Börsenkurse der großen Versandapotheken brachen dennoch massiv ein. / Die Abda fordert Entlastungen für Apotheken bei den Energiekosten.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»