adhoc24 vom 24. Januar 2022

Amoklauf am Uni-Campus / 20 Cent mehr für Apotheken / NNF kündigt Rechenzentren / Aerosol-Studie

, Uhr
adhoc24 vom 24.1.22
Berlin -

Ein Mann hat am Uni-Campus in Heidelberg mehrere Menschen in einem Hörsaal verletzt, ein Opfer starb. / Die Apotheken enthalten seit Mitte Dezember ein Betrag von 20 Cent je Packung zusätzlich, der eigentlich zur Finanzierung der pharmazeutischen Dienstleistungen gedacht ist. / Der NNF hat die Verträge mit den Rechenzentren zum Jahreswechsel gekündigt. / Eine neue Studie der Universität Bristol zeigt, dass sich Sars-CoV-2 vor allem über kurze Distanzen verbreitet und bereits wenige Minuten nach dem Ausatmen den größten Teil seiner Infektionsfähigkeit verliert. Die Meldungen des Tages bei adhoc24.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Umlautprobleme und Botendienstsorge
E-Rezept: Vor- und Nachteile in der Praxis»
Ärzt:innen warnen vor Zwangseinführung
KV Hessen: Resolution gegen das E-Rezept»
Neues Angebot für die Schweiz
Weleda will Rezepturen herstellen»
Dynamischer Energiekostenbeitrag
Sanacorp: Gebühr je nach Dieselpreis»
Umbruch beim Großhändler
AEP: Die zweite Reihe geht»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Großhandelskonditionen auf einen Blick»
Pharmazeutische Dienstleistungen
PharmDL: Warten auf den Schiedsspruch»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»