Berlin - Der Gedanke hat Bestand: Der Apotheker in seiner Apotheke. Inhabergeführt sticht kursgetrieben. Aber könnte man das nicht bitte noch etwas ernster nehmen?

Es gibt sie noch, die ganz kleinen Apotheken. Sogar echte Ein-Mann-Betriebe. Je nach Öffnungszeiten und Entfernung zur eigenen Wohnung lohnt sich da schon gar nicht mehr, nach Hause zu gehen. Projekt: Der Apotheker immer in seiner Apotheke.

Weitere Empfehlungen: