TV-Programm

Bauer sucht PTA

, Uhr
Berlin -

Fast jeder Mensch sucht in seinem Leben nach der wahren Liebe. Die große Suche ist daher immer wieder Thema verschiedener Fernsehsendungen. Dass es auch Apothekenangestellten nicht anders geht als anderen Menschen, zeigt aktuell die TV-Show „Bauer sucht Frau“. Hier hat sich einer der umworbenen Bauern für eine PTA entschieden. Diese darf nun die „Hofwoche“ mit dem einsamen Landwirt verbringen.

Seit dem 12. Oktober läuft die neue Staffel von „Bauer sucht Frau“ wieder am Montagabend beim Privatsender RTL. Die Sendung ist zwar nicht Jedermanns Sache, zieht aber in der inzwischen elften Runde regelmäßig Millionen Zuschauer vor die Fernseher. Beim traditionellen „Scheunenfest“ suchte sich Bauer Thomas die Pharmazeutisch-Technische Assistentin Renate aus und hat nun die Möglichkeit, sie näher kennenzulernen.

Dabei wohnt Renate nun einige Tage zusammen mit ihm auf dem Bauernhof, muss sich in das Landleben integrieren und zeigen, dass sie Thomas unterstützen kann. Wie sich die PTA dabei schlägt, können die Zuschauer allerdings noch nicht beurteilen: Seit Thomas sich für Renate entschieden hat, wurden die beiden nicht noch einmal gezeigt. Erst in den kommenden Wochen kann die PTA ihr landwirtschaftliches Können öffentlich unter Beweis stellen.

Ob diese Verbindung dann von Dauer sein kann, müssen die Teilnehmer nach der gemeinsamen Woche entscheiden. Thomas ist ein 38-jähriger Bauer aus dem Münsterland. Er betreibt auf seinem Hof Rinderzucht und Ackerbau und ist Herr über 15 Hektar Grün- und Ackerland, 25 Bullen und vier Pferde, die die Halter bei ihm unterstellen dürfen, sowie Hund Theo. Immerhin muss sich Renate erst einmal nur mit den Tieren anfreunden, denn Thomas lebt allein. Die Familie wird sie voraussichtlich während der Hofwoche kennenlernen.

Bereits zu Pfingsten gab es einen Aufruf an alle Frauen, die die Landwirte der neuen Staffel kennenlernen wollten. Hier meldete sich auch Renate und traf beim Scheunenfest auf Thomas. Zu der Zeit hatte sie allerdings noch eine Rivalin, denn die Bauern dürfen sich aus den Briefeinsendungen zunächst zwei Damen aussuchen; nur eine darf schließlich mit auf den Hof. Renate kam Thomas schon bei dem Fest näher, seine zweite Auserwählte, Nicole, hatte daher das Nachsehen.

Hauptberuflich ist der Freizeit-Bauer Thomas Landmaschinenmechaniker. Zu seinen Hobbys zählen außerdem der Schützenverein und Fahrrad fahren – der PTA Renate steht also durchaus Abwechslung bevor. Und vielleicht bedeutet sie wirklich die ganz große Liebe für Thomas, der noch nie eine Beziehung hatte. Oftmals entscheiden sich die Frauen nicht nur für den Bauern, sondern auch für das dauerhafte Leben auf dem Land. Schließlich haben die wenigsten Bauern vor, ihren Hof zu verlassen. Und Apotheken gibt es auch im Münsterland.

Gleichzeitig mit Thomas und Renate sollen in der Show noch neun weitere Paare verkuppelt werden. Die Moderation hat wie in jeder bisherigen Staffel Inka Bause übernommen. „Bauer sucht Frau“ gehört bereits seit 2005 zu den erfolgreichsten Kuppel-Shows im deutschen Fernsehen. Bei einigen Bauern endete die Suche auch mehr als glücklich, so gab es bereits Hochzeiten und auch Nachwuchs auf den Bauernhöfen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Jugendliche nicht ausreichend geschützt
Gerlach wirbt für HPV-Impfung
(W)Einkaufsnacht in Bad Dürkheim
100 tanzende Leute: Apotheke wird zum Club
Mehr aus Ressort
Bereits 11.000 Anmeldungen
APOTHEKENTOUR: Jetzt Tickets sichern!

APOTHEKE ADHOC Debatte