Kommentar

Schmidts politischer Totalschaden Alexander Müller, 28.09.2009 15:40 Uhr

Berlin -

Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt, das ist ein so feststehender Ausdruck geworden wie einst die Wendung Bundeskanzler Helmut Kohl. Das Amt schon bald an einen neuen Namen zu knüpfen, wird nicht leicht werden. Über Schmidts politisches Erbe kann man streiten, ihre Zähigkeit müssen selbst ihre Kritiker anerkennen.

Acht Jahre hat sich die Aachenerin in einem Ressort gehalten, in dem es besonders leicht ist, sich Feinde zu machen. Zu viele unvereinbare Interessen, zu viele emotionale Diskussionen. Dass sie sich mit ihren Reformen nicht nur Freunde gemacht hat, wäre eine arge Untertreibung - die Ärzte haben sogar eine Wahlkampagne gegen sie persönlich organisiert.

Ihr Abgang geriet unglücklich: Man kann nicht ernsthaft behaupten, die SPD habe wegen Schmidts ausgedehnten Dienstwagenfahrten die Wahl verloren - geholfen hat die Diskussion um Büromindestausstattungen den Sozialdemokraten aber sicher nicht.

Am Ende hat ihre eigene Popularität Schaden genommen: Nicht einmal ihren Wahlkreis konnte Schmidt bei dieser Wahl holen. Noch schlimmer: Sie hat ihren sonst so treuen Bezirk ausgerechnet an einen Ärztefunktionär verloren. Kein Mensch auf der Welt hätte ein boshafteres Drehbuch schreiben können.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Neue Firmenzentrale

Dr. Falk lädt zum Architektenwettbewerb»

Gütesiegel

BGH: Auch Händler müssen Öko-Test bezahlen»

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»
Politik

Ärztemangel

Niedersachsen: Umsatzgarantie für Landärzte»

Registrierkassengesetz

FDP legt Gesetz gegen Bon-Pflicht vor»

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Orale Kontrazeptiva

Ein Stern, der vor Schwangerschaft schützt»

Altersbedingte Makuladegeneration

Beovu: Konkurrenz für Eylea»

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»
Panorama

Inhaberin von Shitstorm geschockt

Apotheke vertreibt Bratwurststand und weiß nichts davon»

Nachtdienstgedanken

Last-Minute-Backen dank Notdienst»

Nach dem Pharmaziestudium in den Journalismus

„Der Leser soll nicht merken, wie viel er gerade lernt“»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Bon nur mit Unterschrift gültig»

Todesspritze für Ehemann

Mordversuch mit Insulin – Polizistinnen verurteilt»

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Lungenerkrankungen

Erkältung bei COPD & Asthma»

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»