Gesetzesentwurf

Pflegeurlaub bleibt Streitthema APOTHEKE ADHOC, 12.09.2007 11:42 Uhr

Berlin -

Drei Monate nach der Einigung der Koalitionspartner auf eine Pflegereform hat das Ressort von Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) einen Referentenentwurf vorgelegt. Der Entwurf wurde am Dienstag an alle betroffenen Verbände verschickt. Zwei Punkte sind in der Koalition weiter strittig, wie aus dem 260 Seiten umfassenden Entwurf hervorgeht.

So besteht noch keine Übereinkunft, wie der bis zu zehn Tage dauernde Pflegeurlaub bezahlt werden soll. Arbeitnehmer haben danach Lohnersatzanspruch auf 70 Prozent des Bruttolohns. Die Pflegeversicherung gewährt diesen für maximal fünf Tage. Umstritten sind auch Regeln für den Wechsel zwischen privaten Versicherungen.

Mit der Reform sollen die Pflegeheime schärfer kontrolliert werden: Regelprüfungen werden mindestens alle drei Jahre sowie unangemeldet vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen durchgeführt. Die Pflege-Einrichtungen können die Prüfungen unter Umständen auch selbst veranlassen, was die Kassen kritisieren. Ferner sieht der Entwurf die bereits bekannten Vorhaben einer Beitragsanhebung, der Dynamisierung der Leistungen, der sechsmonatigen Pflegezeit und der besseren Hilfe für Betroffene und Angehörige durch Pflegestützpunkte und Begleiter vor.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OnlineDoctor

Tele-Dermatologen suchen eRezept-Apotheken»

Trotz US-Börsengang

Krebs-Pionier BioNTech bleibt in Deutschland»

Lieferengpässe

Venlafaxin: Kleine Panne, großer Ausfall»
Politik

Digitalisierung

Gesundheitsapps auf Rezept: Das sind die Regeln»

Bundesverwaltungsgericht

Defekturen: BfArM schützt Apotheke nicht»

Freie Apothekerschaft verzichtet

Importklausel-Affäre: Keine Klage gegen Altmaier»
Internationales

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»

Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren»
Pharmazie

Rückruf

Midrospa und Micypra gehen»

AMK-Meldung

Medikationsfehler bei Säuglings-Otriven»

Sachverständigenausschuss

Altersgrenze für Schlafmittel und Triptane?»
Panorama

Bereits 6 Tote

Neues Virus in China: Fälle in  Europa werden wahrscheinlicher»

291 Infektionen

6 Tote durch Lungenkrankheit in China»

Passau

Einbrecher: Erst Apotheke, dann Arztpraxis»
Apothekenpraxis

Rx-Versandverbot

Bühler: Ich habe die Gutachten jetzt – elfmal»

Betrugsversuch

49 Euro: Abzocke mit Transparenzregister»

Der Sinn der „Null-Euro-Belege“

Bonpflicht: Protestaktion im Apothekenschaufenster»
PTA Live

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»

NRF-Ergänzungslieferung

Neue und geänderte Rezepturen»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»

Magen-Darm-Beschwerden

Diarrhoe: Zuckeraustausch mit Folgen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»