NRW

Laumann wird CDU-Fraktionschef

, Uhr

Die CDU-Fraktion im NRW-Landtag hat einen neuen Vorsitzenden: Der Noch-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann setzte sich in einer Kampfabstimmung gegen seinen Konkurrenten, den Integrationsminister Armin Laschet, durch.

Das Ergebnis fiel denkbar knapp aus. Laumann erhielt 34 Stimmen, für Laschet stimmten 32 Abgeordnete. Laumann wolle sich dafür einsetzen, das Erbe der abgewählten schwarz-gelben Koalition zu bewahren, hatte er vor seiner Wahl erklärt.

Die Wahl Laumanns zum CDU-Fraktionchef ist nicht die letzte Umbesetzung bei den Christdemokraten: Nach Rüttgers Rücktritt ist auch der Posten des Landeschefs frei. Dieses Amt strebt Laumann nach eigenen Worten nicht an; Laschet dagegen verneinte sein Interesse nicht.

In NRW steht ein Regierungswechsel an: Rot-Grün will unter der Leitung der SPD-Landesvorsitzenden Hannelore Kraft eine von den Linken tolerierte Minderheitsregierung bilden.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
GesundheitsID aus der Apotheke
Apo-Ident: DAV plant erste Tests
Mehr aus Ressort
Positionspapier zu Gesundheitsregionen
AOK will Versorgungsverträge und Polikliniken
500 Apotheken weniger in einem Jahr
Saarland kündigt Proteste an
Klappendienst am Nachmittag
Thüringen: Demo abgesagt

APOTHEKE ADHOC Debatte