Video-Spezial BMG

Bahr schwört Amtseid

, Uhr

Daniel Bahr heißt der neue Bundesgesundheitsminister. Der 34-Jährige wurde heute im Bundestag vereidigt. Bahr legte den Amtseid ab: „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen und seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetzes des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann über werde, so wahr mir Gott Helfe“.

Der Rückzug von Guido Westerwelle aus der Parteispitze hatte bei der FDP eine Personalrochade ausgelöst. Rainer Brüderle wird neuer Fraktionschef. Dafür muss er das Wirtschaftsressort an den designierten Parteivorsitzenden Dr. Philipp Rösler abtreten. Im BMG rückt Bahr an die Spitze. Er war zuvor Staatssekretär unter Rösler.

Ob sich im Ministerium unter Bahr viel ändern wird, ist offen. Immerhin war er als Staatssekretär wesentlich an Röslers Sparreformen beteiligt. Ab sofort hat Bahr im Gesundheitsministerium das Sagen. Nun wird sich zeigen, ob er für die FDP bei den Apothekern den verspielten Kredit zurückgewinnen kann. Als nächstes Großprojekt steht die Apothekenbetriebsordnung an.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr aus Ressort
Widerstand gegen Apothekenreform
Linda plant Verfassungsklage

APOTHEKE ADHOC Debatte