TV-Sendung

Koschorrek und Ballast zu Gast bei Schmidt

, Uhr

In der heutigen Ausgabe der TV-Sendung „Deutschland Akut“ wird über die Milliarden-Überschüsse in den Krankenkassen und im Gesundheitsfonds diskutiert. Moderator Friedemann Schmidt empfängt dazu prominente Gäste aus der Gesundheitspolitik: den CDU-Gesundheitsexperten Dr. Rolf Koschorrek, Thomas Ballast, Vorstand des Verbands der Ersatzkassen (vdek) und künftiger Vorstand der Techniker Krankenkasse (TK), sowie den Direktor des Kölner Caritasverbandes Dr. Frank Johannes Hensel.

Schmidt, der auch Kammerpräsident in Sachsen und Vizepräsident der ABDA ist, will mit seinen Gästen über die Debatte um eine Beitragssenkung sprechen: Einige Gesundheitspolitiker hatten niedrigere Kassenbeiträge und Rückerstattungen der Krankenkassen gefordert. Auch die Praxisgebühr wird Thema sein. Zudem wollen die Gesundheitsexperten die Ausweitung des Leistungskataloges und die Annäherung der privaten Krankenversicherung (PKV) an das System der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) diskutieren.

Ausgestrahlt wird die Sendung ab 23.10 Uhr auf „N24“. Die Talk-Show gibt es seit April 2011. Die dritte Staffel läuft seit Anfang März.

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
“Ich will Lauterbach überleben”
Filiale als Apotheken-Back-up
In der Spitze 20 Prozent
Sanacorp zahlt Jubiläumsdividende
Mehr aus Ressort
915 Tabletten und 10 Infusionslösungen
Zoll beschlagnahmt riesiges Arzneimittelpaket
1 Prozent Nachlass pro Tor
Apotheken locken mit EM-Rabatten

APOTHEKE ADHOC Debatte