Neuzugänge: Klein für Politik, Lippke für Pharmazie

, Uhr
Berlin -

Mit tagesaktuellen und unabhängigen Nachrichten hat sich APOTHEKE ADHOC in den vergangenen Jahren an die Spitze der Berichterstattung aus der Pharma- und Apothekenbranche gesetzt. Mit mehr als 3,5 Millionen Seitenaufrufen im Januar 2016 ist APOTHEKE ADHOC das führende tagesaktuelle Nachrichtenportal im deutschen Pharma- und Apothekenmarkt. Mehrere Neuzugänge im redaktionellen Bereich verstärken das Team von APOTHEKE ADHOC zu Jahresbeginn insbesondere in den Ressorts Politik und Pharmazie.

Der jüngste Neuzugang in der nunmehr 11-köpfigen Redaktion von APOTHEKE ADHOC ist Lothar Klein. Klein war langjähriger Korrespondent der Westfälischen Rundschau in Bonn, später in Berlin, er war außerdem als Kolumnist für die Frankfurter Neue Presse tätig. Er ist studierter Volkswirtschaftler und sammelte in den vergangenen Jahren Branchenerfahrung als Redakteur der Deutschen Apotheker Zeitung. Klein zählt seit dem 1. Februar zum Team von APOTHEKE ADHOC. Als Parlamentskorrespondent berichtet er über die politischen Ereignisse aus Bundestag, Bundesrat, Ministerien und den Ländern. Klein ist 59 Jahre alt und lebt in Berlin.

Bereits seit dem Jahreswechsel verstärkt Dr. Eva-Maria Lippke die Redaktion Pharmazie. Die 27-Jährige promovierte Ende Januar an der Universität Mainz in Klinischer Pharmazie, ihre Doktorarbeit schrieb sie über Arzneimitteltherapiesicherheit. Arbeitserfahrung sammelte sie zuletzt in der Klinikapotheke der Universitätsmedizin Mainz und mehreren öffentlichen Apotheken, in Deutschland und im Ausland. Lippke ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker (ADKA), der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft (DPhG), der Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen und dem Aktionsbündnis Patientensicherheit.

Die Chefredakteure Patrick Hollstein und Alexander Müller sind sich einig: „Wir freuen uns über die Verstärkung unserer Redaktion. Mit Lothar Klein in der Politik und Eva-Maria Lippke als weitere Kraft im Ressort Pharmazie sind wir bestens aufgestellt für ein spannendes Themenjahr 2016.“

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Die Amtsübergabe in Bildern
Spahn geht, Lauterbach kommt »
PKV bewirbt Behandlung in der Schweiz
BGH entscheidet über Telemedizin im Ausland »
Mehr aus Ressort
„Wir haben ein Wettbieten um Mitarbeiter“
Personalnot: Verzweifelter Hilferuf eines Apothekers »
150 Anrufe und 100 E-Mails am Tag
Apotheker sucht 40 Mitarbeiter:innen »
Weiteres
DocMorris-Mutterkonzern sammelt 18 Millionen Franken ein
E-Rezept: Zur Rose füllt Kriegskasse»
Zahlen aus der Pilotregion Berlin/ Brandenburg
Gematik: „Das E-Rezept ist beherrschbar“»
Einnahme gefahrlos fortsetzbar
Statine: Kein Risikofaktor für Covid-19»
Prämie und Tablet als Aufwandsentschädigung
Covid-19: Ursapharm will Bromelain testen»
„Wir haben ein Wettbieten um Mitarbeiter“
Personalnot: Verzweifelter Hilferuf eines Apothekers»
150 Anrufe und 100 E-Mails am Tag
Apotheker sucht 40 Mitarbeiter:innen»