Sterbehilfe

Dignitas plant Präzedenzfall dpa/APOTHEKE ADHOC, 23.10.2007 15:04 Uhr

Berlin -

Die schweizerische Sterbehilfe-Organisation Dignitas strebt einen juristischen Präzedenzfall für eine straffreie Suizid-Begleitung an, berichtet die Berliner Zeitung. Die Organisation suche im Großraum Berlin eine sterbewillige Person, deren Angehörige bereit sind, Sterbehilfe zu leisten und den Fall mit Dignitas-Hilfe bis zum Bundesgerichtshof durchzufechten.

Dagegen müsse die Politik vorgehen, fordert die Deutsche Hospiz Stiftung. Die „gewerbs- und geschäftsmäßige Vermittlung von Suizid“ müsse in Deutschland verboten werden, sagte Stiftungs-Vorstand Eugen Brysch. Ein entsprechendes Gesetzesvorhaben mehrerer Bundesländer müsse endlich verwirklicht werden. Bislang sorge lediglich das Betäubungsmittelgesetz dafür, dass Sterbehilfe-Organisationen in Deutschland nicht aktiv werden könnten, erklärte Brysch. Und dieses Gesetz sei „nicht besonders wasserdicht“.

Brysch sagte: „Deshalb wird es jetzt höchste Zeit, dass die Politik hellwach wird.“ Er verwies darauf, dass pro Jahr rund 300.000 Menschen in Deutschland versuchten, sich das Leben zu nehmen. Bei etwa 10.000 Menschen führe ein Selbstmordversuch tatsächlich zum Tode. „Von denen, die einen Selbstmordversuch überleben, sind aber fast 98 Prozent sehr froh darüber, weil sie wieder eine Chance zum Leben bekommen haben“, betonte Brysch. Die Hospiz Stiftung ist eine Patientenschutzorganisation für Schwerstkranke und Sterbende.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Telemedizin

Doctolib bringt eigenes eRezept»

Versandapotheken

Medpex liefert am selben Tag»

Apothekenkooperationen

Karg wird Linda-Gesicht»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

Immerhin: 24 Millionen Euro mehr für Apotheker»

Parlamentarische Anfragen

FDP fragt Spahn nach Hotels und Helikoptern»

Westfalen-Lippe

Kammer verabschiedet zwei Vorstandsmitglieder»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

AMK-Meldung

Ausflockung bei Aripiprazol-Neuraxpharm»

Varizellen-Infektionen

Windpocken: Besser Paracetamol statt Ibu?»

Risikobewertungsverfahren

Meningeomrisiko unter Cyproteron»
Panorama

Alternativmedizin

Drei Tote: Heilpraktiker soll ins Gefängnis»

Apothekenschwund

Sanimedius trennt sich von Steglitzer Filiale»

Ärger bei Gartenschau

Selbstgebastelte Bienen vor Apotheke gestohlen»
Apothekenpraxis

Aus nach 400 Jahren

Einkaufstempel vertreibt historische Apotheke»

Apothekeneröffnung

Die Apotheke galoppiert, der Amtsschimmel schreitet»

ApoRetrO – Der satirische Wochenrückblick

DAK schickt Blumen an alle Apotheken»
PTA Live

LABOR-Debatte

Tattoos und Piercings: Problemfaktor im HV? »

Sommer-Zugaben

Sonnenschutz, Erfrischung & Co.»

#FragSpahn bei Youtube

Spahn: „Ohne PTA keine Apotheke“»
Erkältungs-Tipps

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»
Magen-Darm & Co.

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»

Wenn der Wurm drin ist

Helminthose: Tipps bei Wurmbefall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»