Sterilrezepturen

GHD will Zytobetriebe kaufen Janina Rauers, 03.03.2011 10:59 Uhr

Berlin -

Die Ahrensburger Unternehmensgruppe „GHD Gesundheits GmbH Deutschland“ will sich im Bereich Sterilrezepturen verstärken: In einem ersten Schritt hat der Konzern den Leipziger Herstellerbetrieb Oncosachs gekauft. Weitere Akquisitionen sollen folgen, sagte Firmenchef Andreas Rudolph gegenüber APOTHEKE ADHOC.

GHD hatte sich in den vergangenen Jahren vor allem als Homecare-Anbieter positioniert. Zur Firmengruppe, an der neben der Familie Rudolph und nach dem britischen Finanzinvestor Barclays derzeit der skandinavische Private-Equity-Fonds Industri Kapital Anteile hält, gehört auch die Versandapotheke HAD aus Erkrath. 2008 hatte GHD den Herstellbetrieb Medinal mit Sitz in Greven übernommen. Heute firmiert die Parenteralia-Sparte unter „PGD Profusio Gesundheits GmbH Deutschland“.

Allerdings reichten die Kapazitäten nicht aus, um die Nachfrage zu decken, so Rudolph. Bislang habe man deshalb Lohnhersteller mit der Produktion von parenteraler Ernährung, Zytostatika und Analgetika beauftragen müssen. Im vergangenen Jahr hatte Medinal/Profusio auf 13 Werkbänken rund 50.000 Rezepturen hergestellt.

Das Unternehmen will noch in diesem Jahr flächendeckend Sterilrezepturen liefern können - nach der Oncosachs-Übernahme sollen laut Rudolph weitere Akquisitionen bis zum Sommer abgeschlossen werden. In der Branche hält man daher einen Zukauf in Süddeutschland für wahrscheinlich.


Oncosachs war 2006 durch die Apothekerfamilie Krasselt aus Leipzig gegründet worden und stellt nicht nur Sterilrezepturen her, sondern hat auch eigene Generika der Wirkstoffe Calciumfolinat, Epirubicin, 5-Fluoruracil sowie Paclitaxel im Sortiment. Außerdem bietet die Firma Studienmedikationen an und führt analytische Untersuchungen durch.

In den vergangenen Monaten hatte Oncosachs mehrfach für Schlagzeilen gesorgt: Als Unterauftragnehmer der Apotheken seiner früheren Besitzer sowie der Pelikan-Apotheke von Elac-Gründer Rolf Spielberger ist Oncosachs in elf von 13 Losgebieten der AOK in Berlin vertreten. Anfang des Jahres hatte außerdem die Staatsanwaltschaft zudem Ermittlungen aufgenommen, weil Ärzte systematisch bestochen worden sein sollen.

„Es gibt keinerlei Veranlassung für die Annahme, dass Oncosachs gegen Vorschriften oder geltendes Recht verstoßen hat“, sagt Rudolph. Im Zuge der Übernahme habe man das Unternehmen ausführlich geprüft.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Naturkosmetik

Nach Sommer: Weleda sucht neuen Chef»

Mammamia und Mama Aua

Neue Bio-Kosmetik für das Mutter-Kind-Regal»

Grünen-Fraktionschef

Hofreiter auf Monsanto-Listen»
Politik

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»

Adexa zum PTA-Gesetz

„Bürokratisch und völlig realitätsfremd“»

Biosimilars und Hämophilie

BMG korrigiert Fehler im GSAV»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

Lieferengpässe

Jodthyrox fehlt noch bis März»

Aktinische Keratose

Bepanthen unterstützt Laserverfahren»

Novartis

Neue Studienresultate zu Diabetes-Therapie»
Panorama

Bundeszentrale

Pille und Kondom meistgenutzte Verhütungsmittel»

Digitale Beratungsgespräche

Apotheker sollen „agieren statt reagieren“»

Down-Syndrom

Wie funktioniert der Trisomie-Bluttest?»
Apothekenpraxis

WIRKSTOFF.A

Let's talk about Homöopathie»

Länderkammer

Bundesrat: Mehrheit für Rx-Versandverbot»

Retouren

Sanacorp verlangt Kühlprotokolle»
PTA Live

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»

PTA Reform

ABDA: PTA an der Leine halten  »

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»