Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen Cynthia Möthrath, 29.01.2020 14:28 Uhr

Berlin - Eins der wichtigsten Vitamine, das mit Kinderwunsch und Schwangerschaft in Verbindung gebracht wird ist die Folsäure. Ein Mangel kann verschiedene Ursachen und vor allem weitreichende Folgen für das ungeborene Kind haben. Daher gilt es rechtzeitig und in ausreichender Menge zu supplementieren. Einen Kundenflyer als Download mit allen wichtigen Informationen zu Folsäure gibt es hier.

Die Folsäure stellt in der Vitaminversorgung von Schwangeren, Stillenden und Frauen mit Kinderwunsch einen essentiellen Baustein dar, besonders im ersten Trimenon ist der Mikronährstoff von großer Bedeutung: Er ist für die bevorstehenden Zellteilungs- und Wachstumsprozesse während einer Schwangerschaft extrem wichtig. Folate werden außerdem für die Synthese des Ergbuts benötigt. Durch einen Folsäuremangel können beispielsweise schwerwiegende Neuralrohrdefekte entstehen: Das Neuralrohr ist die Vorstufe von Rückenmark, Nervensystem und Gehirn – Schäden in einem frühen Stadium können daher weitreichende Folgen nach sich ziehen.

Folat ist ein essentieller Mikronährstoff und ein entscheidender Cofaktor im Kohlenstoffmetabolismus. Chemisch gesehen besteht die Substanz aus einem Pteridin-Derivat, para-Aminobenzoesäure und L-Glutaminsäure. Die Folsäure ist die synthetisch hergestellte Form des Folats, welches zur Gruppe der wasserlöslichen B-Vitamine gehört. Da der Körper das Vitamin nicht selbst herstellen kann, muss es über die Nahrung zugeführt werden: Gute Lieferanten sind beispielsweise grünes Gemüse wie Spinat und Salate, weiterhin Tomaten, Hülsenfrüchte, Nüsse, Orangen, Weizenkeime und Vollkornprodukte sowie Kartoffeln, Leber und Eier.

Die in Lebensmitteln vorkommenden Folate und die synthetische Folsäure haben eine jedoch eine unterschiedliche Bioverfügbarkeit: Folate aus Lebensmitteln und in Supplementen enthaltene synthetisch hergestellte Folsäure werden vom menschlichen Organismus unterschiedlich aufgenommen und die eigentliche Wirkform Tetrahydrofolat umgewandelt. Für die Umrechnung werden daher sogenannte „Folat-Äquivalente” genutzt: Ein Mikrogramm Folat-Äquivalent entspricht einem Mikrogramm Nahrungsfolat oder 0,5 Mikrogramm synthetischer Folsäure.

  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Human-Challenge-Trials

Corona-Impfstoff: Kontrollierte Ansteckung»

Made in Sachsen

Covisafe: Antimikrobielle Kupfermaske»

Atteste per Viedeosprechstunde

Falsche Masken-Atteste: Kammer hat Ärzte im Visier»
Markt

Analgetika

Fizamol: Paracetamol als Brausetablette»

Telemedizin

Schweden: Kry geht mit Arztpraxen offline»

Neues zum Fest

Zeit für Tannenduft und Geschenksets»
Politik

EU will Tattoofarben verbieten

Schadstoffe in Farben: Alle Tattoos bald nur noch schwarz-weiß?»

„Verlässliches Regelwerk für den Winter“

Corona-Maßnahmen: Söder legt neuen Leitfaden vor»

Keine Sorge vor Engpässen

Lauterbach fordert kostenlose Grippeschutzimpfungen»
Internationales

Brucellose-Mittel

Bakterien aus Impfstoff-Firma in China infizieren Tausende»

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»
Pharmazie

Rückruf bei Pascoe

Thyreo Injektopas enthält Partikel»

BfArM empfiehlt Zulassung

Benzodiazepine für Kinder»

Lieferengpässe bei Antibiotika

Pip/Taz: Eine Explosion, ein Ersatzlieferant und ein juristisches Nachspiel»
Panorama

Arzneimittelmissbrauch

Tilidin als Jugenddroge: Experten sorgen sich»

„Das würde man sich in der öffentlichen Apotheke manchmal wünschen.“

Kittel und Flecktarn: Alltag in der Bundeswehrapotheke»

Kommissionierautomaten

Mehr Zeit fürs Wesentliche: Rufer-Apotheke kriegt den 4000. Rowa»
Apothekenpraxis

WIRKSTOFF.A

Die Retax-Jägerinnen»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Plan für den DocMorris-Marktplatz»

adhoc24

Impfende Apotheker / Spahn gibt Reserve frei / AvP beschleunigt Apothekensterben»
PTA Live

Schulstart mit Maske & Co.

PTA-Schulen: Es geht wieder los!»

Polizei: Anzeige nicht möglich

PTA schlägt Popo-Diebin in die Flucht»

Herstellung in der Apotheke

Desinfektionsmittel: Änderungen zum 7. Oktober»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Husten»

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»
Magen-Darm & Co.

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»