Schweden

Die Ketten sind da

, Uhr

In Schweden haben am Wochenende die ersten privaten Apotheken seit fast 40 Jahren eröffnet: Die Apothekenkette Medstop startete in der Hauptstadt Stockholm am Sonntag mit den ersten 21 ihrer insgesamt 62 aus dem Staatsbesitz erworbenen Apotheken. Gesundheitsminister Göran Hägglund war bei der Einweihung persönlich anwesend, mit der das 1971 eingeführte Staatsmonopol auch faktisch beendet wurde. Weitere Apotheken im Großraum Göteborg folgten am Montag; am kommenden Sonntag werden weitere Filialen in und um Malmö eröffnet.

Als nächster Anbieter will die Kaufhauskette Ahlens in zwei Filialen Apotheken-Abteilungen eröffnen. Auch Celesio und Phoenix haben die ersten Standorte gesichert: Der Stuttgarter Konzern setzt auf die Marke DocMorris; Phoenix, in Schweden bereits als Großhändler aktiv, will die Marke „Apotek 1“ aus dem Nachbarland Norwegen importieren. Ab Februar soll es losgehen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Bei Beratung Abschied nicht unterschätzen
Apothekenkunden richtig verabschieden
Arzneimittel im Wert von circa 1000 Euro
Rezeptfälscher: Festnahme in Apotheke
Mehr aus Ressort
Hälfte aller Esten betroffen
Estland: Angriff auf Apotheken-Kundendaten
Covid-Impfaktion in Apotheke
Kochsalz-Impfung: Apotheker vor Gericht

APOTHEKE ADHOC Debatte