Hamburg/Bremen

Apotheken starten Gesundheitsaktion APOTHEKE ADHOC, 04.09.2007 16:34 Uhr

Berlin -

Mit einer groß angelegten Umfrageaktion wollen die Hamburger Apotheker das Bewusstsein der Bevölkerung für Gesundheitsthemen stärken. Apothekerkammer und -verein der Hansestadt starten gemeinsam die Aktion „Wie gesund ist Hamburg?“. Vom 4. bis zum 29. September sollen bis zu 10.000 Kunden befragt werden. Alle 465 Apotheken der Stadt haben Fragebögen und Informationsmaterial erhalten.

Um das hohe Niveau der Gesundheitsversorgung in Deutschland zu erhalten, müsse die Verantwortung des Einzelnen gestärkt werden, erklärte Rainer Töbing, Präsident der Apothekerkammer Hamburg. Ziel der Aktion sei es daher, die Verbraucher für die Themen Gesundheit und Prävention zu sensibilisieren. Aus den gewonnenen wissenschaftlichen Daten sollen zudem Handlungsperspektiven für Heilberufler und Politik abgeleitet werden, so Töbing weiter.

Abgefragt werden sowohl die empfundene als auch die tatsächliche Gesundheit. Bei der Auswertung der Daten hilft das pharmazeutische Institut der Hamburger Universität. An die anonyme Umfrage ist ein Gewinnspiel gekoppelt, bei dem eine Wellnessreise, Mitgliedschaften in Fitnessstudios, Fahrräder und Bücher unter den Teilnehmern verlost werden.

Ein weiteres Ziel der Aktion sei es, die Position der Apotheker als erfahrene Berater in der Prävention zu untermauern, sagte Dr. Jörn Graue, Vorsitzender des Hamburger Apothekervereins. „Indem wir Gesunde beraten, damit sie gar nicht erst krank werden, können wir Apotheker zudem einen Beitrag zur Kostensenkung im Gesundheitssystem leisten“, so Graue weiter.

Auch die Apotheker der Stadt Bremen stellen ihren Kunden in den nächsten Wochen die gleichen Fragen. Bei „Wie gesund ist Bremen?“ werden am Ende der Aktion Umfragezettel aus den 140 Apotheken der Stadt ausgewertet. „Mit den gewonnen Daten können wir konkrete Angebote entwickeln, die präventives Verhalten noch weiter in den Fokus rücken“, erklärt der Vorsitzende des Bremer Apothekervereins Gerd Welge. In Bremen hat die Gesundheitssenatorin Ingelore Rosenkötter die Schirmherrschaft übernommen: „Jeder Mensch kann durch das Ändern von Gewohnheiten die persönliche Gesundheit stärken. Ich freue mich, wenn durch diese Aktion viele Menschen in unserer Stadt angesprochen werden.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Kaum Antikörper vorhanden

Sars-CoV-2: Wo bleibt die Herdenimmunität?»

Nächster Wirkstoff im Rennen

Fluoxetin zeigt Wirkung gegen Covid-19»

Testung auf Sars-CoV-2

Neuer PCR-Test: Ergebnis in 16 Minuten»
Markt

Apothekenplattformen

Phoenix/Pro AvO: Noweda entspannt, Hartmann elektrisiert»

Natürlich und biologisch

Nuxe launcht Bio-Serie»

Anti-Age-Pflege

Falten ade dank 3D-Technologie»
Politik

Kein Modellprojekt in Thüringen

„Wir werden nicht die neuen Impfkönige von Deutschland“»

Verblisterung

Tenberken leitet Blisterverband»

Heilmittelwerberecht

PKV darf nicht für Tele-Ärzte werben»
Internationales

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»

Österreich

Wirkstoffverordnung: Hersteller gegen Gesundheitsminister»

Gesundheitsausschuss stimmt für Festpreise

Schweiz: Apotheker sollen nur noch das Billigste abgeben»
Pharmazie

Sachverständigenausschuss

Bayer holt Eibisch zurück in die Apotheke»

Selbstbestimmtes Sterben

Pentobarbital: Vom Schlaf in den Tod»

Integrität der Verpackung beeinträchtigt

PosiFlush: Unsterile Primärverpackung»
Panorama

Timo coacht

Digitalisierung: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen»

WHO

Kampf gegen HIV und Aids in Gefahr – wegen Corona»

Nachhaltigkeitsprojekt

Apothekenwald: Die ersten Bäume sind gepflanzt»
Apothekenpraxis

Modellprojekt in Nordrhein

12,61 Euro pro Grippeimpfung in der Apotheke»

Bundesverwaltungsgericht

Kein Rx-Bonus in deutschen Apotheken – noch nicht»

Wirkstoff.A

Iberogast: Wo Bayer mit dem Klassiker hin will»
PTA Live

PTA gibt QMS-Seminare

QMS soll „schaffbar“ sein»

ZL prüft Ophthalmika

Ringversuch: Hypertone Natriumchlorid-Augentropfen»

Auf den Bindungspartner achten

Dosierung anpassen: Coffein oder Coffeincitrat?»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»