Lauterbach will E-Rezept pushen / KBV mit TI-Problemen / BMG darf | APOTHEKE ADHOC
adhoc24 vom 26.08.2022

Lauterbach will E-Rezept pushen / KBV mit TI-Problemen / BMG darf in Masken-Affäre nicht mauern

, Uhr
adhoc24 vom 26.08.2022
Berlin -

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) dringt auf einen breiter angelegten Start für das E-Rezept. / Die Kassenärzt:innen sehen nach den ersten Erfahrungen mit dem E-Rezept noch viele Probleme. / Beim Besuch des Bundesgesundheitsministers Karl Lauterbach beim Deutschen Apothekertag ist keine Diskussionsrunde geplant. / Das BMG darf bei Anfragen zur Maskenbeschaffung nicht mauern.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Höchstmenge limitiert auf 24 Vials
Comirnaty: Impfstoff für Kinder bestellbar»
Nach Covid häufiger als nach Grippe
Corona: Epilepsie und Krampfanfälle»
Datenschützer kritisiert „Scheuklappenmentalität“
Kelber teilt gegen Gematik und BMG aus»
Apotheker kämpfen um Gärtnerei
Für PTA und PKA: Der Garten muss bleiben!»
„Aufgaben der PTA werden immer umfangreicher.“
PTA-Förderpreis: 18. Veranstaltung mit starker Resonanz»
Herzinfarkt, Schlaganfall & Nierenschäden
Diabetes als Risikofaktor»
B-Ausgabe November
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»