DocMorris als Rezeptmakler / Noventi will Apotheken-Daten / Laute | APOTHEKE ADHOC
adhoc24 vom 14.12.2022

DocMorris als Rezeptmakler / Noventi will Apotheken-Daten / Lauterbach soll mit Eltern diskutieren

, Uhr
adhoc24 vom 14.12.22
Berlin -

Das Landgericht Karlsruhe (LG) sieht in dem „Marktplatz“ von DocMorris nichts anderes als eine Plattform zum Rezeptmakeln. / Noventi fordert die Apotheken auf, bis zum 30. Dezember Erklärungen nach Geldwäschegesetz (GWG) abzugeben. / Die Frist für das Ruhen aller Zulassungen von Ranitidin-haltigen Arzneimitteln wird bis 2025 verlängert. / Apotheker Dr. Christian Gerninghaus hat Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach und die Staatssekretäre Sabine Dittmar und Dr. Edgar Franke (alle SPD) in seine Apotheke eingeladen, sich vor Ort ein Bild über die Lieferengpässe zu machen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Tomannweg statt „Macherei“
Noventi will Headquarter aufgeben»
Überschuss stabil, Dividende konstant
Apobank: Existenzgründungen auf Rekordniveau»
Laxantien zerstören Darmflora
Demenzrisiko durch Abführmittel?»
Hype um Pilz aus „The Last of Us“
Cordyceps: Apokalypse durch Pilz-Mutation?»
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»