adhoc24 vom 19.1.22

Apotheken-Geschäft schwächelt / Ärzte scheuen Impfpflicht-Debatte / Kostenfalle PCR-Test / Janssen: 3. Impfung für Booster

, Uhr
adhoc24 vom 19.1.22
Berlin -

Das Kerngeschäft der Apotheken schwächelt nach wie vor, wie eine erste Analyse von Insight Health zeigt. / Für alle, die mit dem Impfstoff von Janssen gegen Corona geimpft wurden, gilt nun: Sie sind erst nach der dritten Impfung geboostert. / Aus der Debatte um die Impfpflicht will sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) heraushalten. / Apotheken können für einen PoC-PCR-Test nur 30 Euro abrechnen. Doch allein das Testkit schlägt oft mit diesem Betrag zu Buche. Die Meldungen des Tages bei adhoc24. 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Umlautprobleme und Botendienstsorge
E-Rezept: Vor- und Nachteile in der Praxis»
Ärzt:innen warnen vor Zwangseinführung
KV Hessen: Resolution gegen das E-Rezept»
Pharmazeutische Dienstleistungen
PharmDL: Warten auf den Schiedsspruch»
Vorgaben für Personal, Räume und Dokumentation
Grippeimpfungen in Apotheken – Die Regeln»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»