Berlin - Ganz schnell hat sich ein Ohrwurm eingenistet und bleibt auch während der Beratungsgespräche immer im Hinterkopf. Hier bitte aber nicht laut mitsingen!

Sie kennen das: Unter der Dusche hören Sie ein bestimmtes Lied im Radio oder sehen beim Frühstück den entsprechenden Clip auf dem Tablet. Schon ist es passiert: Den ganzen Tag bleibt die Melodie im Kopf. Doch mancher Songtitel entfaltet im Apothekenalltag eher eine hinderliche Wirkung im Umgang mit dem Kunden. Wir verraten, welche Songs in welchen Situationen besser nicht auf die Lippen der Apotheker oder PTA gehören...