«Zurück zur Übersicht
Alexander Steireif GmbH 15.08.2019
Alexander Steireif GmbH

E-Commerce

Nach DocMorris: Wie man Kunden hält und Absatzchancen steigert

Nürtingen -

Der große Hype um Onlineapotheken ist vorbei. Die Anbieter im Versandhandel haben sich konsolidiert und neben der Rose Gruppe sowie Shop-Apotheke gibt es nur noch wenige unabhängige ernstzunehmende Wettbewerber im Versandhandel. Und selbst die beiden Großen ziehen sich aus Teilen des europäischen Geschäfts zurück. Das Wachstum hat sich abgekühlt und die Rabattschlacht dürfte damit ein Ende finden. Diese Entwicklung zeigt zwei Dinge: Patienten bzw. Kunden legen Wert auf den persönlichen Kontakt und die Qualität der Beratung vor Ort – neue, digitale Absatzkanäle haben sich aber ebenfalls fest beim Kunden etabliert. Diese Erkenntnis gilt es zu nutzen.

Apotheken müsse sich den veränderten, heterogenen Kundenanforderungen anpassen. Ein stupides Aufspringen auf den Onlinehandelszug kann aber nicht die Lösung sein. Es geht darum, Qualität und Service auszubauen und näher an den Kunden zu bringen, um ihn zu halten. Lieferservices, Bonussysteme, Kundenhistorien oder Whatsappnachrichten zu bestellten Produkten werden bereits angeboten. In der Regel aber nur als Einzel-Services, die nicht miteinander vernetzt sind. So lässt sich die Vielzahl an Kundenbedürfnissen nicht befriedigend abbilden.

Hier kommt die Digitalisierung ins Spiel. Es ist heute problemlos möglich, alle relevanten Kundeninformationen zu Rezepten, Käufen, Behandlungen, Allergien und Unverträglichkeiten, Adress- und Rechnungsdaten sowie Bonusprogrammen in einem zentralen System – datenschutzrechtlich korrekt - zu erfassen und zu bearbeiten. Über solch ein System lassen sich Nachrichten über unterschiedlichste Kanäle, Newsletter oder Rechnungen automatisiert versenden, Bestellungen entgegennehmen und Bezahlungen abwickeln. Mit der passenden Lagerlösung ist auch die automatisierte Befüllung eines Nachtschalters eine Option.
In welchem Ausmaß dabei Kunden Zugang erhalten und worüber, über eine App, eine E-Commerce Plattform oder einen Filialcounter, lässt sich je nach Bedarf gestalten.

Das Kundenbindungspotenzial ist gewaltig und die Prozesskosten sind dank der Automatisierung äußerst niedrig. Der wirtschaftliche Nutzen ist jedoch von einem perfekt auf die jeweilige Kundenstruktur abgestimmten Digitalkonzept abhängig. Hier liegt die eigentliche Herausforderung, die nur in Zusammenarbeit mit einem Experten für Digitale Vertriebsprozesse zu meistern ist.

Alexander Steireif GmbH
Herr Alexander Steireif
Kirchstraße 8
72622 Nürtingen

Telefon: +49 7022 208 39 00
Telefax: +49 7022 208 39 09

E-Mail: ecommerce@steireif.com
Internet: https://www.steireif.com

Weiteres
Markt

Bestelldienste

Whatsapp schmeißt Apotheken raus»

Wegen abgeblasener Übernahme

Compugroup senkt Gewinnprognose»

Generikakonzerne

Neues Labor für Teva-Azubis»
Politik

Masernimpflicht

Länder: Probleme mit Dreifach-Impfstoff»

Verband der Softwarehäuser

Haas übernimmt Vorsitz im ADAS»

FDP-Vize glaubt nicht an AKK

K-Frage: Kubicki setzt auf Spahn»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

AMK-Meldung

Microgynon ACA Müller: Rückruf zum Rückruf »

Medizinalhanf

Vertanical: Neuer Cannabis-Vollextrakt»

Multiple Sklerose

Interferon beta: Keine Auswirkungen auf Schwangerschaft»
Panorama

Auktionsplattform

Rx-Asthmamittel FormoLich bei Ebay»

Opioid-Klagen

Purdue beantragt Insolvenzverfahren»

Vorbereitungskurs

1040 Unterrichtseinheiten zur Approbation»
Apothekenpraxis

Rechenzentren

Nach Haubold-Abgang: Unruhe beim ARZ Haan»

Apothekenkooperationen

Guten-Tag-Apotheken: „Wir halten jeden Preis“»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Roter Afghane»
PTA Live

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»

Überarbeitete Leitlinien

Abgrenzung Wirk- und Hilfsstoffe»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»