«Zurück zur Übersicht
ZENO Veranstaltungen GmbH 18. Mai 2017
ZENO Veranstaltungen GmbH
ZENO-Veranstaltung am 26. Juni 2017 in Berlin


Parenterale Zubereitungen: Gesetzliche Rahmenbedingungen, Abrechnung & Wegfall der Ausschreibungen

Berlin -
Onkologische Zubereitungen aus der Apotheke sind ein Dauerbrenner in der gesundheitspolitischen Debatte. Und das gilt nicht nur, wenn Lieferengpässe die Versorgung der Patienten gefährden. Mehr als bei fast allen anderen Arzneimitteln stehen die Preise im Fokus. Die folgende ZENO-Veranstaltung vermittelt alle notwendigen Informationen zu den relevanten Fragen der Abrechnung im Bereich der parenteralen Zubereitungen:

Mo 26.06.2017 in Berlin
Parenterale Zubereitungen
Gesetzliche Rahmenbedingungen, Abrechnung & Wegfall der Ausschreibungen

Schwerpunkte
  • Gesetzliche Neuregelungen für parenterale Zubereitungen in der Onkologie – Bewertung der Politik
  • Versorgungswirklichkeit: Die Rolle der Apotheke in der onkologischen Versorgung
  • Rechtsrahmen für die herstellende Apotheke nach Inkrafttreten des AMVSG
  • Abrechnungsmodalitäten für parenterale Zubereitungen
  • Versorgungssicherheit in der onkologischen Versorgung
  • Vollversorger oder Lohnhersteller?
  • Auswirkungen der neuen gesetzlichen Regelung auf die Pharmaindustrie

Referenten
RA Michael Hennrich, MdB, CDU/CSU-Fraktion, Berlin
Christiane König, Marien Apotheke OHG, Neuss; Verband der zytostatika-herstellenden Apotheken e.V. (VZA), Berlin
Dr. Christoph Mockenhaupt, Pfizer Deutschland GmbH, Berlin
Dr. iur. Constanze Püschel, DIERKS + BOHLE Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Berlin
Frank-Ullrich Schmidt, MPH, GKV-Spitzenverband, Berlin
Dr. Christine Schneider, PUREN Pharma GmbH & Co. KG, München
Dr. rer. nat. Ulrich Warnke, Havelland Kliniken GmbH, Nauen

Weitere Einzelheiten zum Programmablauf, zu den Referenten sowie alle Teilnahmeinformationen finden Sie hier.

Dort können Sie Ihre Anmeldung jetzt vornehmen.
Presseakkreditierungen sind bei der Veranstaltung nicht vorgesehen.

ZENO Veranstaltungen GmbH
Neuenheimer Landstraße 38/2
69120 Heidelberg

Telefon: 0 62 21/58 80 - 80
Telefax: 0 62 21/58 80 - 810

E-Mail: info@zeno24.de
Internet: www.zeno24.de