«Zurück zur Übersicht
ALTAMEDICS GmbH 05.12.2018
ALTAMEDICS GmbH

PARRAX®-Express-Lösung gegen Kopfläuse

Neu von Altamedics: PARRAX®-Express-Lösung gegen Läuse und Nissen

Köln -

Wenn Kinder beim Spielen oder Lernen die Köpfe zusammenstecken, kann es leicht passieren, dass Kopfläuse übertragen werden. Deshalb bleibt kaum eine Kindergartengruppe oder Schulklasse von den kleinen Plagegeistern verschont.

Sobald feststeht, dass tatsächlich ein Befall mit Läusen vorliegt, sollten Sie umgehend mit der Behandlung beginnen. In der Apotheke erhalten Sie die neue PARRAX®-Express-Lösung, die Läuse und Nissen besonders schnell und effektiv bekämpft - in nur 15 Minuten! PARRAX® dringt dabei in die Atemsysteme der Läuse und Nissen ein und entzieht ihnen dort den Sauerstoff.

Mit der PARRAX®-Express-Lösung gegen Läuse und Nissen, erhalten Sie alles was Sie zur schnellen und effektiven Bekämpfung bei Kopflausbefall benötigen - neben dem Mittel selbst auch eine Kopfhaube, einen Läusekamm und einen Vordruck für die vorgeschriebene Meldung an Schule oder Kindergarten.

Die Anwendung funktioniert ganz einfach: Tragen Sie die PARRAX®-Express-Lösung direkt auf das trockene Haar auf, setzen Sie danach die in der Packung enthaltene PARRAX®-Haube auf und lassen Sie das Mittel 15 Minuten lang einwirken. Verwenden Sie im Anschluss den beiliegenden PARRAX®-Läusekamm und entfernen Sie die abgestorbenen Läuse, Nissen und Eier vom befallenen Kopf.

Der einfachste Weg die Kita oder Schule über die erfolgreiche Behandlung zu informieren ist der Vordruck, der in jeder Packung PARRAX® enthalten ist. Erst nach einer abgeschlossenen Behandlung darf ihr Kind in seine Kita-Gruppe oder Schulklasse zurückkehren. Die Mitteilung muss ihnen nicht peinlich sein, da Kopfläuse kein Zeichen für mangelnde Körperpflege sind. Es ist auch im Interesse Ihres Kindes, wenn die Meldepflicht von allen Eltern eingehalten wird.

ALTAMEDICS GmbH
Josef-Lammerting-Allee 16
50933 Köln

Telefon: +49 221 277 299 100
Telefax: +49 221 277 299 110

E-Mail: info@altamedics.de
Internet: https://www.altamedics.de/

Weiteres
Markt

Pharmaskandal

Lunapharm fordert Entschädigung vom Land»

Pharmakonzerne

Bayer-Aufsichtsrat: Chefwechsel bringt nichts»

Blisterzentren

Blister 5 wird Multidos»
Politik

Parkplätze fehlen

Kindergarten sorgt für Kundenschwund»

„Er schafft 'ne Menge weg“

Merkel lobt Spahn»

AVWL kritisiert Kabinettsbeschluss

Michels: Spahn schwächt die Apotheken»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Allergenpräparate

ALK: Pangramin Ultra geht»

Kolorektalkarzinom

Zulassungsstudien für Stivarga-Kombi»

Neuroleptika

Fluanxol: Filmtablette statt Dragee»
Panorama

Apothekeneröffnung

Von der Betriebserlaubnis überrascht»

Alchemilla und die Ärzte

Rahmenvertrag – Probleme mit den Praxen»

Seltenes Phänomen

Siamesische Zwillinge in Berlin geboren»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahn legt nach: Entwurf für ein Apothekenverteidigungsgesetz»

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»

Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter knapp: Apothekerin ist sauer»
PTA Live

Weinkönigin

PTA-Schülerin und Majestät»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Die Jury tagt»

WIRKSTOFF.A

Die PTA IN LOVE Summer Tour zum Nachhören»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»