Erkältungstipps aus dem Nahen Osten

Gesund werden mit Ölziehen, Nasya und Yoga? APOTHEKE ADHOC, 05.02.2019 14:46 Uhr

Berlin - Alternative Heilmethoden liegen voll im Trend und immer mehr orientalische und fernöstliche Hausmittel erfreuen sich bei uns großer Beliebtheit. In den fernöstlichen Kulturen gelten andere Erkältungsmittel als heilend und wohltuend als hierzulande. Das liegt unter anderem an der ganzheitlichen Sicht auf den Körper.

Traditionell werden die typischen scharfen oder herben Gewürze eingesetzt. Kurkuma, Kreuzkümmel, Kardamom, Zimt, Ingwer und schwarzer Pfeffer sind klassische Hausmittel, wenn es um die Linderung von Erkältungssymptomen geht. Ebenso schwören zum Beispiel die Menschen in Indien auf das Trinken von heißem, abgekochtem Wasser. Diesem können die oben genannten Gewürze, Ingwer oder Honig zugesetzt werden. Bei Halsschmerzen und Heiserkeit soll das Gurgeln mit Ingwer- oder Kurkumawasser helfen, Bakterien und Keime abzutöten.

Wie bei uns soll auch in der indischen Heilkunst Wärme in jeglicher Form bei Erkältungen helfen. Senf-Fußbäder sollen dem Körper einheizen und Erreger abtöten. Dazu werden drei Teelöffel gemahlenes Senfmehl in warmem Wasser zu einem Fußbad gelöst. Die Dauer des Bades sollte etwa 20 Minuten betragen. Dabei kann es vorübergehend zu Hautreizungen kommen.

Nach der uns bekannten Nasenspülung bei Schnupfen und Sinusitis gehen viele Inder zu „Nasya“ über, die Pflege ihrer Nasenschleimhäute mit warmem Sesamöl, das in beide Nasenlöcher einmassiert wird. Diese Art der Befeuchtung soll auch vorbeugend helfen und Infekte vermeiden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Pharmaskandal

Lunapharm fordert Entschädigung vom Land»

Pharmakonzerne

Bayer-Aufsichtsrat: Chefwechsel bringt nichts»

Blisterzentren

Blister 5 wird Multidos»
Politik

Parkplätze fehlen

Kindergarten sorgt für Kundenschwund»

„Er schafft 'ne Menge weg“

Merkel lobt Spahn»

AVWL kritisiert Kabinettsbeschluss

Michels: Spahn schwächt die Apotheken»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Allergenpräparate

ALK: Pangramin Ultra geht»

Kolorektalkarzinom

Zulassungsstudien für Stivarga-Kombi»

Neuroleptika

Fluanxol: Filmtablette statt Dragee»
Panorama

Apothekeneröffnung

Von der Betriebserlaubnis überrascht»

Alchemilla und die Ärzte

Rahmenvertrag – Probleme mit den Praxen»

Seltenes Phänomen

Siamesische Zwillinge in Berlin geboren»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahn legt nach: Entwurf für ein Apothekenverteidigungsgesetz»

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»

Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter knapp: Apothekerin ist sauer»
PTA Live

Weinkönigin

PTA-Schülerin und Majestät»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Die Jury tagt»

WIRKSTOFF.A

Die PTA IN LOVE Summer Tour zum Nachhören»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»