WMG Pharma GmbH
2021_Logo_WMGPharma
Pressemitteilung

WMG Pharma stellt neue Cannabissorte Supreme 24/1 vor

Mörfelden-Walldorf -

WMG Pharma bietet Apotheken in Deutschland eine breite Palette an medizinischen Cannabisprodukten in pharmazeutischer Qualität an. 2021 hatte das Frankfurter Unternehmen seine neue Supreme-Reihe vorgestellt. Mit deren Erweiterung um die neue Sorte Supreme 24/1 kann WMG-Pharma jetzt einen Kultivar mit überdurchschnittlich hohen Wirkstoffgehalt anbieten.

WMG Pharma setzt mit Supreme-Reihe bewusst auf die Entwicklung eigener Produkte sowie einer Marke, die die speziellen Bedürfnisse des deutschen Marktes für Medizinal-Cannabis berücksichtigt. Supreme 24/1 wird in Zusammenarbeit mit Schroll Medical in Dänemark aus dem Cultivar “Frosted Lemon Cake” gewonnen. Bei “Frosted Lemon Cake” handelt es sich um einen Indica-dominanten Hybriden, der ein intensiv Zitrus-hopfenartigen Aroma abgibt.

Die notwendige, olfaktorischen Prüfung des neuen Kultivars beschreiben Apotheker*innen als einen angenehm-intensiven Arbeitsschritt, der aufgrund der hohen Geruchsintensität meist nach Ladenschluss statt findet.

Attraktive Preisgestaltung mit Supreme 24/1

WMG Pharma möchte die Therapiemöglichkeiten für Cannabis basierte Arzneimitteln durch hohe Qualitätsstandards bei bestmöglicher Kosteneffizienz ausbauen, um bestehende Hürden bei der Cannabis-Therapie zu überwinden. So ermöglicht die gesamte Supreme-Reihe von WMG Pharma den Apotheken eine ungewöhnlich attraktive Preisgestaltung und eine Senkung der oft hohen Therapiekosten für Kassen und Privatpatienten.

Wegen der Individuellen Wirkung und Verträglichkeit von medizinischen Cannabisblüten sind ein gleichbleibender Wirkstoffanteil und ständige Verfügbarkeit eines Kultivars wichtige Grundlage einer erfolgreichen Therapie. WMG Pharma garantiert für die gesamte Supreme-Reihe dauerhafte Verfügbarkeit sowie einen sehr stabilen Wirkstoffanteil: Die neue Sorte Supreme 24/1 erfüllt nicht nur allen Kriterien für importiertes Cannabis. Die aktuelle Charge könnte mit 25,8% Hauptwirkstoffanteil selbst die strengeren, deutschen Richtlinien zur Stabilität von Medizinalcannabis mühelos meistern.

Über WMG Pharma

Supreme 24/1 kann in den handelsüblichen Packungsgrößen, egal ob telefonisch per Fax auch online über WMGpharma.de bestellt werden. Der Webauftritt von WMG Pharma bietet zudem regelmäßige News zu medizinischem Cannabis, eine umfassende Sammlung bislang veröffentlichter, klinischer Studien zum Themenkomplex Medizinalcannabis sowie Fortbildungshinweise für Apotheker*innen und Ärzt*innen.

WMG Pharma GmbH
Hessenring 15c
64546 Mörfelden-Walldorf

E-Mail: [email protected]
Internet: https://wmgpharma.de/

Weiteres
Sars-CoV2-Arbeitsschutzverordnung verlängert
Hygienekonzept: Was gilt in Apotheken?»
Bleibende Beeinträchtigung lange nach Infektion
Post-Covid: Kapillaren verschwinden»
Schlafprobleme bei Kindern möglich
Paracetamol: Gefahr in der Schwangerschaft?»
Diabetiker:innen bekommen Schwierigkeiten
Lieferengpass bei Insuman: Pen statt Patrone»
Fettleibigkeit verschlechtert die Prognose
Adipozyten fördern Brustkrebswachstum»
Funktion der Immunzellen gestört
Zecken: Speichel hemmt Abwehr»
Limit für geringfügige Beschäftigung erhöht
Minijob: 70 Euro mehr verdienen»
A-Ausgabe Oktober
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Debatte geht in die nächste Runde
EMA befürwortet Biosimilar-Austausch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»
Was wird von der Kasse erstattet
Retaxgefahr: Sprechstundenbedarf auf Rezept»