«Zurück zur Übersicht
WALA Heilmittel GmbH 18.02.2019
2018-02 WALA Heilmittel GmbH

Augentropfen

WALA Apothekenaktion: Augentröster

Bad Boll/Eckwälden -

Vom 1. bis zum 28. Februar 2019 können Apotheken das Aktionspaket „Augentröster“ von WALA bestellen. Es enthält die wirksamen und gut verträglichen1 WALA Euphrasia Augentropfen zur Behandlung von geröteten, gereizten und tränenden Augen. WALA gewährt im Rahmen der Aktion einen Barrabatt von 20 Prozent auf den Warenwert. Das Paket enthält 15 Packungen mit je 5 Einzeldosen und 15 Packungen mit je 10 Einzeldosen. Ein Regalstörer für die Sichtwahl, eine übersichtliche Beratungskarte zur Unterstützung des Verkaufsgesprächs sowie 20 Patientenflyer in einem Aufsteller sind ebenfalls mit dabei. Zudem gibt es 20 Papiertragetaschen und 30 Packungen Taschentücher zur Abgabe an die Kunden. Eine kostenlose aufmerksamkeitsstarke Schaufensterdekoration und ein Gehweg-Poster Set sind zusätzlich bestellbar.

Gestatten: der Augentröster
Rund 16 Prozent2 der Menschen in Deutschland leiden unter Allergischer Rhinitis. Die Leidenszeit beginnt im Frühjahr, wenn die Sonne scheint und der Pollenflug richtig Fahrt aufnimmt. Aufgrund von warmen Wintern beginnt die Pollensaison leider immer früher. Bereits ab Januar können Pollen von Haselnuss, Erle und Weide unterwegs sein. Besonders störend empfinden Betroffene tränende und juckende Augen. WALA Euphrasia Augentropfen sind dann eine natürlich wirksame Hilfe, die ganz ohne Konservierungsstoffe auskommt. Die Einzeldosisbehältnisse machen sie zum idealen Begleiter für unterwegs.

Der Augentrost (Euphrasia officinalis) gibt den WALA Euphrasia Augentropfen ihren Namen. Auf kargen Böden wie Magerwiesen entwickelt die krautige Pflanze ihre Heilkraft. Mit Sorgfalt in nachhaltiger Wildsammlung handverlesen, entfaltet Augentrost in den WALA Euphrasia Augentropfen seine entzündungshemmenden Eigenschaften.

Produkteigenschaften WALA Euphrasia Augentropfen:

  • natürliches Arzneimittel
  • ohne Konservierungsstoffe
  • ab dem Säuglingsalter
  • für alle Kontaktlinsenträger
  • auch bei allergischer Bindehautentzündung
  • ideal für unterwegs und für die Heuschnupfensaison
  • gut wirksam und verträglich1

Das Aktionspaket mit 20 Prozent Barrabatt im Überblick:

  • 15 × WALA Euphrasia Augentropfen, 5 x 0,5 ml (PZN: 01448174)
  • 15 × WALA Euphrasia Augentropfen, 10 x 0,5 ml (PZN: 06816435)
  • 1 × Regalstörer für die Sichtwahl
  • 1 × Beratungskarte
  • 20 × Patientenflyer inkl. Aufsteller
  • 30 Packungen Taschentücher
  • 20 × Papiertragetaschen

Das kostenlose Dekorationsset fürs Schaufenster beinhaltet:

  • 1 × Hängeplakat
  • 1 × Wölbeplakat
  • 1 × Jumbo-Aufsteller „Einzeldosenbehältnis“
  • 1 × Jumbo-Faltschachtel

Kostenlos für zusätzliche Außenwirkung:

  • Gehweg-Poster-Set


Bestellbar beim Kundenservice der WALA Heilmittel GmbH, montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr: Telefon: +49 (0)7164 930-134. So lange der Vorrat reicht.

1Gorter RW et al. AWB WALA Euphrasia Augentropfen. Der Merkurstab 2004; 57: 135–138.
2www.daab.de/allergien/pollenallergie-heuschnupfen/

WALA Arzneimittel
Im Jahr 1935 gründete der Wiener Chemiker Dr. Rudolf Hauschka die WALA Heilmittel GmbH. Sie ist ein Stiftungsunternehmen, das anthroposophische Arzneimittel aus natürlichen Substanzen herstellt. Diese stammen zum Großteil aus dem betriebseigenen Heilpflanzengarten, in dem die WALA Gärtner nach Demeter-Richtlinien arbeiten. Das Sortiment umfasst heute rund 900 Arzneimittel für fast jede Indikation und Lebensphase. Viele davon eignen sich zur Selbstmedikation. Die Präparate zur Einnahme enthalten keinen Alkohol. Die meisten WALA Arzneimittel sind auch für Säuglinge, Kinder und Schwangere geeignet. Bei der Herstellung gehen sorgfältige Handarbeit und moderne Technik Hand in Hand. Aus dem medizinischen Wissen der WALA heraus entstand 1967 auch die Naturkosmetikmarke Dr. Hauschka.
www.walaarzneimittel.de

Pflichtangaben

Euphrasia Augentropfen
5 Einzeldosisbehältnisse, 10 Einzeldosisbehältnisse, 30 Einzeldosisbehältnisse à 0,5 ml Augentropfen
Zusammensetzung: 0,5 ml enthalten: Wirkstoffe: Euphrasia ferm 33c Dil. D2 0,05 g; Rosae aetheroleum Dil. D7 (HAB, Vs. 5a; Lsg. D1 mit Ethanol 94 % (m/m)) 0,05 g. Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Natriumhydrogencarbonat, Wasser für Injektionszwecke. Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Strukturierung des Flüssigkeitsorganismus im Augenbereich, z. B. katarrhalische Bindehautentzündung. Gegenanzeigen: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Es können Reizungen der Augen wie z. B. Brennen, Rötung, Juckreiz, Schwellung oder vermehrter Tränenfluss auftreten. Stand: 12/2017.
WALA Heilmittel GmbH | 73085 Bad Boll / Eckwälden

Pressestelle WALA Arzneimittel
WALA Heilmittel GmbH
D-73085 Bad Boll / Eckwälden

Telefon: +49 (0)7164 930-603

E-Mail: presse@wala.de
Internet: www.walaarzneimittel.de

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Bayer-Aufsichtsrat: Chefwechsel bringt nichts»

Blisterzentren

Blister 5 wird Multidos»

Medizinalhanf

Neue Geschäftsführerin bei Farmako»
Politik

Parkplätze fehlen

Kindergarten sorgt für Kundenschwund»

„Er schafft 'ne Menge weg“

Merkel lobt Spahn»

AVWL kritisiert Kabinettsbeschluss

Michels: Spahn schwächt die Apotheken»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Allergenpräparate

ALK: Pangramin Ultra geht»

Kolorektalkarzinom

Zulassungsstudien für Stivarga-Kombi»

Neuroleptika

Fluanxol: Filmtablette statt Dragee»
Panorama

Seltenes Phänomen

Siamesische Zwillinge in Berlin geboren»

Demenzfreundliche Apotheke

Landsberger Apotheker als Frühwarnsystem  »

Spendenaktion

PTA IN LOVE Summer Tour: 4000 Euro für Kinderhospize»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahn legt nach: Entwurf für ein Apothekenverteidigungsgesetz»

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»

Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter knapp: Apothekerin ist sauer»
PTA Live

Weinkönigin

PTA-Schülerin und Majestät»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Die Jury tagt»

WIRKSTOFF.A

Die PTA IN LOVE Summer Tour zum Nachhören»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»