«Zurück zur Übersicht
Vitabalans Vertrieb in Deutschland durch Blanco Pharma GmbH 20.05.2019
Vitabalans Vertrieb in Deutschland durch Blanco Pharma GmbH

Lacto Seven und Lacto Seven Kids

Tipps für Ihre Reiseapotheke

Ellerbek -

Die große Reisezeit steht vor der Tür! Doch um die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen zu können, sollte eine gut sortierte Reiseapotheke nicht fehlen. Ob ans Meer, in die Berge oder in den Orient – es ist empfehlenswert notwendige Mittel gegen die häufigsten Beschwerden parat zu haben.

Im Urlaub wird das Immunsystem ständig angegriffen. Um die Immunität zu stärken, empfehlen wir Lacto Seven und Lacto Seven Kids bereits vor der Reise einzunehmen. Lacto Seven und Lacto Seven Kids beinhalten jeweils sieben verschiedene, natürliche Milchsäurebakterienstämme des Menschen (Lactobacillus, Bifidobacterium und Streptococcus) und Vitamin D, das zur normalen Funktion des Immunsystems beiträgt.

Um möglichst unbeschwert die Reise genießen zu können, empfiehlt es sich, mit der Einnahme von Lacto Seven (2 Tabletten) und Lacto Seven Kids (1 Tablette) bereits eine Woche vor der Reise zu beginnen und es sowohl während der Reise als auch eine Woche danach durchgehend zu nehmen.

Die Lacto Seven Tablette wird mit Wasser eingenommen. Bei Bedarf kann die Tablette geteilt, gemörsert oder im Wasser aufgelöst werden. Unsere mit Xylit gesüßten Lacto Seven Kids Tabletten sind für Kinder ab 4 Jahren und können sowohl gekaut als auch gelutscht werden.

Die Milchsäurebakterien in beiden Produkten werden  bei der Produktion mit der speziellen Bio-Support™-Technologie, einem einzigartigen Schutzkomplex aus Proteinen und Polysacchariden, versehen. Dieser Schutzkomplex sorgt dafür, dass die Bakterien lebend den Darm erreichen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Mehr Informationen zu Lacto Seven und Lacto Seven Kids finden Sie hier.

Nahrungsergänzungsmittel ersetzen keine ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise.

Vitabalans Vertrieb in Deutschland durch Blanco Pharma GmbH
Oasenweg 3
25474 Ellerbek

E-Mail: info@vitabalans.com
Internet: www.vitabalans.com

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Neuer OTC-Deutschlandchef bei Sanofi»

Kassen-Marketing

TK will Gamer-Szene erobern»

Online-Kampagne

Noweda spottet über Versandapotheken»
Politik

Mit Rabattsperre für EU-Versender

DAV fordert Monopol für eRezept»

Gesetzliche Krankenkassen

Pfeiffer: Stabile Finanzen, aber Ausgabenrisiken»

Apothekerkammer Hessen

Funke: „So nicht, Herr Minister!“»
Internationales

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»

Schweiz

Triumph für Apothekerverband: 200.000 für Petition»
Pharmazie

AMK-Meldung

Fehlende Charge: Blasen- und Nierentee ohne Aufdruck»

Koronare Herzkrankheit

Pentalong: 55 Jahre Nitropenta»

Rote-Hand-Brief

Darzalex: Mögliche HBV-Reaktivierung»
Panorama

Tageseinnahmen gestohlen

Apotheker auf dem Weg zur Bank überfallen»

Zyto-Skandal

Wegen Insolvenz: Verfahren gegen Pfusch-Apotheker geplatzt»

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Übergewicht führt schon bei Kindern zu Bluthochdruck»
Apothekenpraxis

DuoTrav-Augentropfen

Novartis: Für die Apotheke nichts, für den Versender alles?»

Medikationsmanagement

Pharmaziestudenten lösen echte AMTS-Fälle»

Neue Regeln für die Importquote

Malus bei Importen im Blick behalten»
PTA Live

Jobwechsel

Reifen statt HV: Von der PTA zur Meister-Vulkaniseurin»

Steuererklärung 2018

Last-Minute-Steuertipps für Angestellte»

Fragensammlung

Neuer Rahmenvertrag: Wo gibt es Fragezeichen?»
Erkältungs-Tipps

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»