Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Carmenthin®. Wirkt, wenn der Darm stresst.

Ettlingen -

Die hochdosierte Wirkstoffkombination aus Pfefferminzöl und Kümmelöl hilft nachgewiesen bei funktionellen Verdauungsstörungen wie Blähungen, Krämpfen und Völlegefühl.

Carmenthin® bei Verdauungsstörungen

Etwa 30 % aller Erwachsenen leiden an funktionellen Verdauungsstörungen.1 Diese sind somit eine der häufigsten Beschwerden von Ratsuchenden im Apothekenalltag. Zu den typischsten Symptomen zählen dabei leichte Krämpfe im Magen-Darm-Bereich, Blähungen und Völlegefühl. Die Ursachen sind vielfältig und individuell ausgeprägt: So können die Probleme z.B. durch falsche Ernährung oder Unverträglichkeiten, psychische Belastungen aber auch durch eine Störung der Darmfunktion hervorgerufen werden.

Mit Carmenthin® steht den Betroffenen ein zugelassenes pflanzliches Arzneimittel gegen funktionelle Magen-Darm-Beschwerden zur Verfügung. Die hochdosierte Wirkstoffkombination aus Pfefferminzöl und Kümmelöl wirkt schmerzlindernd und entkrampfend, entbläht und beruhigt den gereizten Darm. Durch die magensaftresistente Verkapselung werden die beiden Wirkstoffe schonend und gezielt in den Darm transportiert. So wirkt Carmenthin® genau dort, wo die Beschwerden entstehen. Die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Carmenthin® wurde bereits in mehreren Studien belegt.2,3

Die empfohlene Dosierung von Carmenthin® ist 2-mal täglich eine Kapsel morgens und mittags mindestens 30 Minuten vor dem Essen. Carmenthin® ist auch für die Langzeitanwendung gut geeignet. Empfehlen Sie Ihre. Kunden daher die 3-Wochen-Packung.

Die große Endverbraucherkampagne von Carmenthin® hat im April 2016 begonnen. Platzieren Sie Carmenthin® deshalb prominent in Ihrer Apotheke und profitieren Sie von der gesteigerten Nachfrage!

Sie wollen Ihre Kunden mit funktionellen Magen-Darm-Beschwerden kompetent beraten? Dann nehmen Sie an der neuen Onlineschulung von Carmenthin® unter www.schwabe-fachkreise.de teil!

Carmenthin® bei Verdauungsstörungen ist in folgenden Packungsgrößen erhältlich:

14 Stück, PZN 10327601, AVP 7,97 €*
42 Stück, PZN 10327618, AVP 17,97 €* (3-Wochen-Packung)
84 Stück, PZN 10327624, AVP 29,95 €*


Das aktuelle Angebot und kostenlose Informationsmaterialien von Carmenthin® erhalten Sie bei:
Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG, Bunsenstr. 6-10, 76275 Ettlingen, Tel. (0800) 000 52 58

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Webseite www.carmenthin.de.

*unverbindliche Preisempfehlung

1Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (2010). Empfehlungen zur Therapie bei Funktioneller Dyspepsie und Reizdarmsyndrome. Arzneiverordnung in der Praxis 37 (Sonderheft 1), 4-28.
2
Madisch A. et. al., Z Gastroenterol 2014; 52 – FV303
3
Madisch A. et. al., Internist 2015 [Suppl 1] 56: S.28 (Z025)


Carmenthin® bei Verdauungsstörungen / Magensaftresistente Weichkapsel. Für Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren. Wirkstoffe: Pfefferminzöl und Kümmelöl. Zusammensetzung: 1 magensaftresistente Kapsel enthält: Pfefferminzöl 90 mg, Kümmelöl 50 mg. Sonstige Bestandteile: Gelatinepolysuccinat; Glycerol 85%; Polysorbat 80; Propylenglycol; Glycerolmonostearat 40-55; Methacrylsäure-Ethylacrylat-Copolymer (1:1) (Ph. Eur.); Mittelkettige Triglyceride; Natriumdodecylsulfat; Natriumsulfat; Natriumchlorid; Sorbitol (Ph. Eur.); Titandioxid; Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O; Patentblau V; Chinolingelb. Anwendungsgebiete: Dyspeptische Beschwerden, besonders mit leichten Krämpfen im Magen-Darm-Bereich, Blähungen, Völlegefühl. Gegenanzeigen: Bekannte Überempfindlichkeit gegen Pfefferminz, Menthol, Kümmel, andere Doldengewächse oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels, bei einer niedrigen Magensäureproduktion (Achlorhydrie), bei Lebererkrankungen, bei Gallensteinen, bei entzündlichen Erkrankungen im Bereich der Gallenwege (Cholangitis) oder anderen Gallenerkrankungen. Nebenwirkungen: Bei empfindlichen Personen Magenbeschwerden (z.B. Aufstoßen) möglich. Sehr selten allergische Reaktionen. Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG - Karlsruhe

Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Bunsenstr. 6-10
76275 Ettlingen

Telefon: 0800 0005258
Telefax: 0800 1009549

E-Mail: [email protected]
Internet: www.schwabe.de

Lesen Sie auch
Weiteres
37,6 Millionen Euro in Cannabis
Tabakhersteller steigt bei Sanity ein»
Forderungen müssen angemeldet werden
Beragena: Apotheken als Insolvenzgläubiger»
Augentropfen mit Farbstoff
Dr. Theiss macht Augen blau»
EU-Kommission sichert 10.000 Einheiten
Affenpocken: Was kann Tecovirimat?»
Stada-Produkt in EU zugelassen
Kinpeygo: Budesonid gegen Nephropathie»
Limit für geringfügige Beschäftigung erhöht
Minijob: 70 Euro mehr verdienen»
A-Ausgabe Oktober
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Debatte geht in die nächste Runde
EMA befürwortet Biosimilar-Austausch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»
Was wird von der Kasse erstattet
Retaxgefahr: Sprechstundenbedarf auf Rezept»