Printex Medical Klaus Unterseer e.K.
Printex Medical Klaus Unterseer e.K.
Pressemitteilung

Das sollte beim Kauf von Schutzmasken beachtet werden!

Riedering -

Die Covid-19 Zahlen erreichen momentan ein neues Hoch, umso wichtiger ist es, dass wir uns mit konkreten Schutzmaßnahmen vertraut machen und diese in unserem Alltag zu implementieren. Eine dieser Maßnahmen ist das Tragen einer passenden Schutzmaske. Doch was sollten Sie bei dem Kauf einer Schutzmaske beachten? Genau diese Frage möchten wir Ihnen hier gerne beantworten!

In der Winterzeit sind Schutzmasken noch wichtiger!

Im Winter kann es zu neuen Problemen im Schutz vor Covid-19 kommen, sei es die Tatsache, dass wir vermehrt im Innenraum sind oder auch durch die einfachere Verbreitung der Viren dank der trockenen Luft. Dies kann auf den ersten Blick beängstigend sein, doch mit den richtigen Schutzmaßnahmen können Sie den Winter dennoch in vollen Zügen genießen!

Achten Sie auf folgende Punkte bei dem Kauf einer Schutzmaske:

Sie suchen aktuell nach einer neuen Schutzmaske und sind sich nicht sicher, was Sie bei Ihrem Kauf beachten sollten? Keine Sorge, wir empfehlen vorwiegend die Masken der Schutzstufe FFP2. Diese geben Ihnen genug Schutz und sind zugleich komfortabel zu tragen. Wichtig ist es diese stetig über der Nase zu platzieren, um den vollen Schutz zu gewährleisten. Achten Sie daher auf den Tragekomfort. Wichtig ist zugleich, dass die Masken zertifiziert und mit nachhaltigen Siegeln ausgezeichnet sind. Wir raten Ihnen auf Produkte aus Deutschland (Made in Germany) zu setzen, da hier die Produktionsschritte sorgfältig geprüft werden und Sie sich so sicher sein können, dass es sich um ein gutes Produkt handelt.

Printex Medical Klaus Unterseer e.K.
Herr Klaus Unterseer
Annette-Thoma-Weg 6
83083 Riedering

E-Mail: klaus@unterseer.de
Internet: https://ffp.productions/

Lesen Sie auch
Weiteres
Kriedel: „Er tritt die Motivationsbremse noch weiter durch“
Ärzte rechnen mit Spahn ab: „Grenze des Machbaren weit überschritten“»
„Versuchskaninchen im Gesundheitswesen“
E-Rezept: Ärzte wollen Einführung mit Petition stoppen»
Einführung trotz winziger Testzahlen
E-Rezept: BMG hält am 1. Januar fest»
Pessina will Apothekenkette verkaufen
Bericht: Walgreens bald ohne Boots»