«Zurück zur Übersicht
G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG 12.08.2019
G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG

NYDA®

Studienbasierte Empfehlung bei Kopflausbefall

Hohenlockstedt -

Beim Thema Kopflausbefall sind nervöse Eltern erleichtert, wenn sie in der Apotheke sachlich und kompetent beraten werden. Denn Läuse müssen schnell und zuverlässig abgetötet werden, aber das Läusemittel soll so verträglich wie möglich fürs Kind sein. Eine umfassende Studienlage bestätigt: NYDA® ist eine sichere Empfehlung.

NYDA® ist ein hochwirksames, sicheres und sehr gut verträgliches Pedikulozid. Seine rein physikalische Wirkung beruht auf den einzigartigen Kriech- und Spreiteigenschaften des 2-Stufen-Dimeticons. Dieses dringt in die Atemwege der Parasiten ein, blockiert sie und tötet sie durch Ersticken. Wie mehrere Studien belegen, wirkt das nicht nur gegen die Läuse, sondern auch gegen ihre Larven und Eier.

Läuse und Eier zuverlässig und verträglich behandeln

So zeigte eine klinische Vergleichsstudie1 an 147 Kindern mit hochgradigem Kopflausbefall eine Heilungsrate von 97 Prozent bei NYDA®. Sogar zu 100 Prozent effektiv erwies sich das 2-Stufen-Dimeticon in einer in-vitro-Studie bei der eiabtötenden Wirkung.2

Unabhängig von den Studienergebnissen bewertet das renommierte Verbrauchermagazin ÖKOTEST NYDA® im Jahr 2017 ebenfalls mit „sehr gut“ 3. Im Auftrag des Magazins untersuchte Professor Manfred Schubert-Zsilavecz (Institut für Pharmazeutische Chemie der Universität Frankfurt) 16 Läusemittel hinsichtlich ihrer Wirksamkeit und Verträglichkeit. Neben NYDA® wurde nur ein weiteres Produkt als „sehr gut“ eingestuft. Aufgrund seiner guten Verträglichkeit kann NYDA® für alle Altersklassen sowie in Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen werden.

Ideal zur Diagnose und Kontrolle – der NYDA® Kamm

Eine optimale Ergänzung der Kopflaustherapie mit NYDA® ist der ebenfalls klinisch getestete NYDA® Läuse- und Nissenkamm4. Schnell und effektiv lässt sich mit diesem Hilfsmittel einerseits das Kopfhaar auf Läuse untersuchen. Außerdem können im Anschluss an die Behandlung abgetötete Läuse und Nissen schnell und bequem ausgekämmt werden. Der NYDA® Läuse- und Nissenkamm ist als einziger Kamm als Hilfsmittel erstattungsfähig zu Lasten aller gesetzlichen Kassen und kann in Kombination mit NYDA® verordnet werden.

1 Heukelbach et. al. (2008): „A highly efficacious pediculicide based on dimeticone: Randomized observer blinded comparative trial“ (BMC Infectious Diseases 8 (115); doi:10.1186/1471-2334-8-115
2 Strycharz JP et al. Ovicidal response of NYDA formulations on the human head louse (Anoplura: Pediculidae) using a hair tuft bioassay. Journal of medical entomology 2012; 49 (2): 336-42
3 ÖKO-Test-App Eltern 11/ 2017
4 Kurt Ö. et al. (2009): Comparison of two combs in the detection of head lice in school children. Turkiye Parazitol. Derg. 33 (1); 50-53

G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
Kieler Str. 11
25551 Hohenlockstedt

E-Mail: info@pohl-boskamp.de
Internet: www.pohl-boskamp.de

Weiteres
Markt

Naturkosmetik

Nach Sommer: Weleda sucht neuen Chef»

Mammamia und Mama Aua

Neue Bio-Kosmetik für das Mutter-Kind-Regal»

Grünen-Fraktionschef

Hofreiter auf Monsanto-Listen»
Politik

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»

Adexa zum PTA-Gesetz

„Bürokratisch und völlig realitätsfremd“»

Biosimilars und Hämophilie

BMG korrigiert Fehler im GSAV»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

Lieferengpässe

Jodthyrox fehlt noch bis März»

Aktinische Keratose

Bepanthen unterstützt Laserverfahren»

Novartis

Neue Studienresultate zu Diabetes-Therapie»
Panorama

Bundeszentrale

Pille und Kondom meistgenutzte Verhütungsmittel»

Digitale Beratungsgespräche

Apotheker sollen „agieren statt reagieren“»

Down-Syndrom

Wie funktioniert der Trisomie-Bluttest?»
Apothekenpraxis

WIRKSTOFF.A

Let's talk about Homöopathie»

Länderkammer

Bundesrat: Mehrheit für Rx-Versandverbot»

Retouren

Sanacorp verlangt Kühlprotokolle»
PTA Live

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»

PTA Reform

ABDA: PTA an der Leine halten  »

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»