«Zurück zur Übersicht
G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG 12.08.2019
G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG

NYDA®

Studienbasierte Empfehlung bei Kopflausbefall

Hohenlockstedt -

Beim Thema Kopflausbefall sind nervöse Eltern erleichtert, wenn sie in der Apotheke sachlich und kompetent beraten werden. Denn Läuse müssen schnell und zuverlässig abgetötet werden, aber das Läusemittel soll so verträglich wie möglich fürs Kind sein. Eine umfassende Studienlage bestätigt: NYDA® ist eine sichere Empfehlung.

NYDA® ist ein hochwirksames, sicheres und sehr gut verträgliches Pedikulozid. Seine rein physikalische Wirkung beruht auf den einzigartigen Kriech- und Spreiteigenschaften des 2-Stufen-Dimeticons. Dieses dringt in die Atemwege der Parasiten ein, blockiert sie und tötet sie durch Ersticken. Wie mehrere Studien belegen, wirkt das nicht nur gegen die Läuse, sondern auch gegen ihre Larven und Eier.

Läuse und Eier zuverlässig und verträglich behandeln

So zeigte eine klinische Vergleichsstudie1 an 147 Kindern mit hochgradigem Kopflausbefall eine Heilungsrate von 97 Prozent bei NYDA®. Sogar zu 100 Prozent effektiv erwies sich das 2-Stufen-Dimeticon in einer in-vitro-Studie bei der eiabtötenden Wirkung.2

Unabhängig von den Studienergebnissen bewertet das renommierte Verbrauchermagazin ÖKOTEST NYDA® im Jahr 2017 ebenfalls mit „sehr gut“ 3. Im Auftrag des Magazins untersuchte Professor Manfred Schubert-Zsilavecz (Institut für Pharmazeutische Chemie der Universität Frankfurt) 16 Läusemittel hinsichtlich ihrer Wirksamkeit und Verträglichkeit. Neben NYDA® wurde nur ein weiteres Produkt als „sehr gut“ eingestuft. Aufgrund seiner guten Verträglichkeit kann NYDA® für alle Altersklassen sowie in Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen werden.

Ideal zur Diagnose und Kontrolle – der NYDA® Kamm

Eine optimale Ergänzung der Kopflaustherapie mit NYDA® ist der ebenfalls klinisch getestete NYDA® Läuse- und Nissenkamm4. Schnell und effektiv lässt sich mit diesem Hilfsmittel einerseits das Kopfhaar auf Läuse untersuchen. Außerdem können im Anschluss an die Behandlung abgetötete Läuse und Nissen schnell und bequem ausgekämmt werden. Der NYDA® Läuse- und Nissenkamm ist als einziger Kamm als Hilfsmittel erstattungsfähig zu Lasten aller gesetzlichen Kassen und kann in Kombination mit NYDA® verordnet werden.

1 Heukelbach et. al. (2008): „A highly efficacious pediculicide based on dimeticone: Randomized observer blinded comparative trial“ (BMC Infectious Diseases 8 (115); doi:10.1186/1471-2334-8-115
2 Strycharz JP et al. Ovicidal response of NYDA formulations on the human head louse (Anoplura: Pediculidae) using a hair tuft bioassay. Journal of medical entomology 2012; 49 (2): 336-42
3 ÖKO-Test-App Eltern 11/ 2017
4 Kurt Ö. et al. (2009): Comparison of two combs in the detection of head lice in school children. Turkiye Parazitol. Derg. 33 (1); 50-53

G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
Kieler Str. 11
25551 Hohenlockstedt

E-Mail: info@pohl-boskamp.de
Internet: www.pohl-boskamp.de

Weiteres
Markt

Dat Tran (Springer AI) bei VISION.A

Apothekenplattformen: „Anmelden alleine reicht nicht“»

Potenzmittel

BGH bestätigt Tadalafil-Generika»

Pharmalogistik

Franzosen wollen Movianto kaufen»
Politik

Ehemaliger SPD-Chef wechselt in Wirtschaft

Gabriel wird Aufsichtsrat bei Deutscher Bank»

Altmaier für Unternehmenssteuerreform

Rufe nach Steuersenkungen – Union und SPD uneins»

Importe gegen Engpässe

Geller: Mehr Freiheiten für den Parallelhandel!»
Internationales

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Pharmazie

Schlafmittel

Neue Empfehlung: Hoggar ab 65+ nur noch auf Rezept»

Rote-Hand-Brief

Lemtrada: Anwendung wird weiter eingeschränkt»

Säuglingsernährung

Nahrungsmittelallergien durch Kuhmilch?»
Panorama

Bayer

Glyphosat-Streit für 10 Milliarden beilegen»

Corona-Virus

Lungenkrankheit: Wuhan baut Krankenhaus in 6Tagen»

Spendenaktion in der Apotheke

Kalenderabgabe: Lust statt Frust»
Apothekenpraxis

Dosierungsfehler bei Säuglingen

Otriven: Apotheker fordert Rückruf»

Apotheke schon aufgegeben

Unerwartete Rettung: Kunden lassen Apotheker nicht schließen»

Franchisekonzept

Easy in der Welt der Wunder»
PTA Live

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»