PHARMATECHNIK GmbH & Co. KG
PHARMATECHNIK GmbH & Co. KG
Presseinformation

PHARMATECHNIK-Lösung IXOS bereits in 1.500 Apotheken installiert

Starnberg -

 

  • Modernste Warenwirtschaft überzeugt immer mehr Apotheker
  • „Einfach mehr Zeit, um Kunden optimal zu beraten“

IXOS, das moderne Apothekenmanagementsystem von PHARMATECHNIK, überzeugt immer mehr Apotheker. Anlässlich der 1.500. Installation in der Apotheke „Am Schönen Turm“ von Heinrich Feldmann in Erding sagt der Apotheker: „Die Bedienung des Systems ist wirklich leicht zu erlernen und intuitiv. Wir haben nun einfach mehr Zeit, um unsere Kunden optimal zu beraten.“ Weiter lobt Herr Feldmann die sehr gute Betreuung bei der Planung und Durchführung der Software-Installation und die intensive Schulung aller Mitarbeiter durch kompetente PHARMATECHNIK-Experten: „Die Installation sowie die umfangreiche Datenübernahme verliefen vollkommen problemlos. Besonders wichtig waren uns die Heimversorgungsdaten – alles kein Problem für die PHARMATECHNIK-Mitarbeiter.“


Aufgrund der Parallelinstallation im Bereich Heimversorgung hatte der PHARMATECHNIK-Projektleiter empfohlen, das System an einem Samstag aufzusetzen. Eine Ausnahme, die der Apotheker jedoch positiv zu würdigen wusste. „Da das System an einem Samstag installiert wurde, hatten wir auch keine Ausfälle im Apothekenbetrieb“, sagt der „Rückkehrer“ Feldmann, der von einem Fremdsystem auf die modernere PHARMATECHNIK-Lösung umgestiegen ist. „Besonders überzeugt haben mich der Komfort von IXOS, der schnelle Rezept-Stapelscan für die Heimrezepte und der für uns unverzichtbare PHARMATECHNIK-Service.“

Mit Blick auf die 1.500. Installation stellt Lars Polap, Leiter der Produktentwicklung bei PHARMATECHNIK, fest: „IXOS steht für eine leicht verständliche Bedieneroberfläche, einfache Handhabung und praxisorientierte Funktionen, die das Apothekenteam durch intelligente Prozessoptimierung und automatisierte Abläufe spürbar entlasten. Das ist auch der Grund, warum sich immer mehr Apotheker für unsere Lösung entscheiden.“

Automatisierte Prozesse sorgen dafür, dass für den Apotheker weniger Verwaltungsarbeit entsteht und er mehr Zeit für den Kunden hat. Dies gilt vor allem dann, wenn eine Kombination mit moderner Hardware gewählt wird. Der Apotheker beschäftigt sich nur noch dort, wo es tatsächlich notwendig ist, selbst mit der Technik und deren Bedienung. Im Gegensatz zu integrierten Kassenlösungen können mehrere Personen gleichzeitig an einem Arbeitsplatz bedienen. Dies hat Vorteile für das gesamte Team in der Apotheke. Nützliche Zusatzmodule wie das Medikationsmanagement, die Heimversorgung oder Filiale & Partner bieten dem Apotheker zudem unterschiedlichste Optionen, ohne dabei die Bedienbarkeit des Systems zu beeinträchtigen.
Weitere Informationen zu IXOS gibt es im Internet unter www.pharmatechnik.de/ixos sowie in den Geschäftsstellen von PHARMATECHNIK.

Informationen zu PHARMATECHNIK:
Innovation und Kundennähe – dafür steht PHARMATECHNIK als größtes inhabergeführtes und unabhängiges Softwarehaus für Apotheken, Zahnärzte und Mediziner in Deutschland. Seit rund 35 Jahren bietet das Unternehmen zukunftsweisende Software-Lösungen für seine rund 7.000 Kunden. Rund 650 hochqualifizierte Mitarbeiter sind bundesweit in 14 Geschäftsstellen im Einsatz – und bei Serviceeinsätzen binnen vier Stunden vor Ort in der Apotheke. PHARMATECHNIK versteht sich als Anbieter von Komplettlösungen für alle Anforderungen der Apotheke: Prozessoptimierung, Vernetzung, Betriebswirtschaft, Fortbildung und Kooperation.

Herzstück des Angebotes sind die Produktlinien IXOS, die modernste Generation des Apothekenmanagements, und XT, Deutschlands meist genutzte Apothekensoftware. Mit der Blistersoftware Blimus® und dem K2-Kommissioniersystem bietet PHARMATECHNIK Automatisierungslösungen, die Pharmazeuten und ihren Teams die tägliche Arbeit deutlich erleichtern. Das Digitale Rezept Zentrum (DRZ) gilt nicht nur als verlässlicher Partner bei der Rezeptabrechnung, sondern überzeugt auch durch Synergieeffekte bei der Nutzung von IXOS und XT sowie zahlreiche nützliche Zusatzservices für den Apotheker. Die innovative App „Meine Apotheke“ ist ein echtes Servicetool und modernes Kundenbindungsinstrument, das Stammapotheke und Kunde optimal und einfach für Medikamentenbestellungen miteinander vernetzt.

PHARMATECHNIK GmbH & Co. KG
Marketingleitung
Frau Monika Karos
Münchner Straße 15
82319 Starnberg

E-Mail: [email protected]
Internet: www.pharmatechnik.de

Lesen Sie auch