Pharma Privat GmbH
Pharma Privat GmbH
PRESSEINFORMATION

Der Countdown zum schönsten Fest des Jahres: PHARMA PRIVAT Online Adventskalender startet

Braunschweig -

24 Tage lang können ab sofort alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer Apotheke den PHARMA PRIVAT Online Adventskalender öffnen und täglich schöne Preise gewinnen.

“Wir wollen mit dieser Aktion den Apotheken die in diesem Jahr besonders hektische Vorweihnachtszeit ein wenig versüßen”, sagte Hanns-Heinrich Kehr, Geschäftsführer von PHARMA PRIVAT.

Unter www.pharma-privat.de kann jeden Tag ein Türchen geöffnet werden. Viele spannende Preise und Überraschungen sind dort für alle Teilnehmenden zu finden. Täglich werden an allen neun Standorten der PHARMA PRIVAT Kooperationspartner jeweils ein/e Gewinner/in ausgelost.

Unterstützt wird diese Weihnachtsaktion von Welde, Caelo, Dermacenc, Apotheker ohne Grenzen, PHARMA PRIVAT WAVE und PTA des Jahres.

Weitere Informationen unter www.pharma-privat.de.

Über PHARMA PRIVAT
Die PHARMA PRIVAT GmbH ist die 1984 gegründete Kooperationsgesellschaft der privaten, inhabergeführten Pharma-Großhandlungen in Deutschland. Als Mittler zwischen mehr als 1.500 Herstellern und den rund 19.000 Apotheken bundesweit leistet PHARMA PRIVAT einen aktiven Beitrag zur optimalen Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln. Mit einem Umsatz von ca. 1,5 Milliarden Euro und regionaler Marktführerschaft hat die Kooperation unabhängiger Familienunternehmen in Zeiten von Machtkonzentration und Globalisierung eine wesentliche ordnungspolitische Bedeutung. Die PHARMA PRIVAT Gesellschafter haben 9 Betriebsstätten mit gut 1.000 Mitarbeitern in Deutschland. Zur Kooperation gehören die Unternehmen Otto Geilenkirchen, Max Jenne, Richard Kehr, Kehr Holdermann, Kehr Berlin und C. Krieger. Weitere Informationen finden Sie unter: www.pharma-privat.de.

Pharma Privat GmbH
Unternehmenskommunikation
Frau Fiona Nordt
Sudetenstraße 8
38114 Braunschweig

Telefon: 0531 5902 107
Telefax: 0531 5902 108

E-Mail: [email protected]
Internet: www.pharma-privat.de

Weiteres
Podcast NUR MAL SO ZUM WISSEN
Karl, der Mal-sehen-wie-Große»
Mehr Transparenz in der Lieferkette
EMA bekommt Engpass-Datenbank»
Streit um das Millionenprojekt
LAV-Beitrag: 50 Euro pro Monat für Gedisa»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Report Mainz über Impfpassfälschungen
Apotheken im Fadenkreuz von Impfgegnern»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»