«Zurück zur Übersicht
Omnicell GmbH 05.09.2016
Omnicell GmbH
Omnicell präsentiert neues Produktportfolio auf der Expopharm

Verblisterung und Kommissionierung aus einer Hand

Darmstadt/Bochum -

Omnicell bietet seinen Kunden Medikamentenmanagement aus einer Hand

Mit dem Wachstum des Unternehmens Omnicell Inc. (Mountain View, Kalifornien) in Deutschland geht auch eine Positionierung des Unternehmens als Full-Service Anbieter einher. Dieser Full-Service umfasst die Produktbereiche Verblisterung sowie vollautomatische Kommissionierlösungen.
 
Um dieses erweiterte Portfolio einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen, treten die beiden Firmentöchter MACH4 Automatisierungstechnik, Bochum, und Omnicell GmbH (ehem. MTS Medication Technologies), Darmstadt, zum ersten Mal gemeinsam auf der diesjährigen expopharm auf.
 
Ab sofort profitieren die Omnicell-Kunden von einem ganzheitlichen Angebot in puncto Medikamentenmanagement. Dies gilt sowohl für Apotheken als auch Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen oder Patienten zu Hause.
 
„Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden ein Rundum-Sorglos-Paket für das Medikamentenmanagement anbieten können. Durch das Engagement unseres wachsenden Omnicell-Teams  und die steigenden Investitionen in den Service und die Qualität der Produkte wird sich hier auf dem deutschen Markt in den kommenden Jahren viel bewegen. Schon auf der expopharm werden wir eine Neuheit mit Innovationscharakter für verblisternde Apotheken präsentieren“, so Baha El Mahgoub, General Manager, MET & DACH bei Omnicell.
 
Besuchen Sie uns auf der expopharm in München, Halle B4, Stand F29. Hier können Sie Ihren persönlichen Beratungstermin vereinbaren.

Omnicell GmbH
Robert-Bosch-Str. 7
64293 Darmstadt

Telefon: 06151 - 80 01 651
Telefax: 06151 - 80 01 655

Internet: www.omnicell.de